Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz    ALV   DE0008404005

ALLIANZ (ALV)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Allianz Studie: Vernichtung von Naturkapital stellt Unternehmen vor neue Geschäftsrisiken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2018 | 09:33

Sieben weitere Industriesparten - das Baugewerbe, die Versorgungsunternehmen, die Bekleidungs-, Chemie-, Fertigungs- und Pharmaindustrie sowie der Automobilsektor - befinden sich in der 'mittleren Zone', das heißt Naturkapitalrisiken und deren Management befinden sich durchschnittlich im Gleichgewicht. In der sog. 'Safe-Haven-Zone' befindet sich lediglich die Telekommunikationsbranche. Telekommunikationsunternehmen sind nicht nur selbst mit geringen Naturkapitalrisiken konfrontiert, sondern können über digitale Kommunikations- und Managementlösungen auch entscheidend zu einem effizienteren Einsatz von natürlichen Ressourcen in anderen Sektoren beitragen.

'Für einige Branchen - darunter wichtige Zulieferindustrien - sind Naturkapitalrisiken quasi geschäftsimmanent. Für sie ist es damit natürlich schwieriger, aber umso wichtiger, natürliche Ressourcen zu managen. Unternehmen in den kritischen Branchen sollten innovative Lösungen zur Reduzierung der Umweltbelastung mit noch mehr Nachdruck einsetzen', sagt Bonnet.

Die AGCS Studie zeigt auf, wie exponiert bestimmte Branchen generell gegenüber Naturkapitalrisiken sind. Dies soll nicht verdecken, dass es große Unterschiede im Nachhaltigkeitsmanagement einzelner Unternehmen innerhalb einer Branche gibt. Unter Energieversorgern gibt es beispielsweise Unternehmen, die Treibhausemissionen durch gezielte Maßnahmen weitgehend reduzieren, während andere ein Vielfaches an Emissionen ausstoßen. Auch in den Branchen der 'Gefahrenzone' gebe es durchaus Unternehmen, die verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umgehen.

Allianz SE veröffentlichte diesen Inhalt am 12 Juni 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 12 Juni 2018 07:32:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ALLIANZ
10:13ALLIANZ : Paneuropäisches Versicherungsforum PEIF ernennt AXA-CEO Thomas Buberl ..
PU
19.06.ALLIANZ SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweit..
EQ
19.06.ALLIANZ FUTURE GENERATIONS AWARD : Königinnen der Herzen
PU
19.06.SZENARIEN VON EULER HERMES ZUM ÖLPRE : Blick über die Geopolitik hinaus
PU
18.06.Jefferies belässt Allianz SE auf 'Hold' - Ziel 206 Euro
DP
18.06.JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Neutral' - Ziel 217 Euro
DP
17.06.TROTZ STARKER UNWETTER : Versicherer erwarten normales Schadensjahr
DP
15.06.Allianz hat keine Angst vor Wertverlust italienischer Staatsanleihen
DP
15.06.Allianz erwägt eigenen mobilen Bezahlservice in Deutschland
DP
14.06.ALLIANZ : Nie zu jung und nie zu alt
PU
Mehr News
News auf Englisch zu ALLIANZ
10:13ALLIANZ : Pan-European Insurance Forum appoints Thomas Buberl of AXA as Chair
PU
19.06.ALLIANZ SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
19.06.ENCOURAGING FUTURE GENERATIONS : Queens of Hearts
PU
19.06.EULER HERMES OIL PRICE SCENARIOS : Look beyond geopolitics
PU
18.06.EXCLUSIVE : KKR close to signing deal for Altice's telecom towers - sources
RE
14.06.ENCOURAGING FUTURE GENERATIONS : Never Too Young, Never Too Old
PU
13.06.ALLIANZ SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
12.06.FIFA WORLD CUP 2018 : Ready to Play
PU
12.06.ALLIANZ REPORT : Failure to manage natural resources brings increasing interrupt..
PU
12.06.ALLIANZ : upbeat on creating a world-class insurance company in SL
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 120 Mrd.
EBIT 2018 11 368 Mio
Nettoergebnis 2018 7 572 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 4,93%
KGV 2018 10,07
KGV 2019 9,49
Wert / Umsatz 2018 0,63x
Wert / Umsatz 2019 0,61x
Marktkap. 75 907 Mio
Chart ALLIANZ
Laufzeit : Zeitraum :
Allianz : Chartanalyse Allianz | ALV | DE0008404005 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 213 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol Chief Financial Officer
Rolf Zimmermann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ALLIANZ-8.14%87 722
CHUBB LTD-11.28%60 293
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP-6.76%49 866
ZURICH INSURANCE GROUP-0.34%44 963
MARSH & MCLENNAN COMPANIES1.17%41 996
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE)-4.48%19 042