Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz    ALV   DE0008404005

ALLIANZ (ALV)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

AKTIE IM FOKUS 2: Allianz lockt Anleger mit Aktienrückkauf und Dividendenrendite

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.02.2017 | 18:01

(neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Reichlich Geldgeschenke für die Aktionäre der Allianz <DE0008404005> haben der seit Jahresbeginn trägen Kursentwicklung am Freitag frischen Schwung verliehen. Mit einem Anstieg um 2,81 Prozent auf 162,80 Euro belegten die Anteile des Versicherers zum Schluss den Spitzenplatz im prozentual unveränderten Dax <DE0008469008>. Seit Jahresbeginn arbeiteten sich die Papiere damit ins Mittelfeld des deutschen Leitindex vor. Im bisherigen Jahresverlauf haben sie nun fast 4 Prozent gewonnen.

Grund zur Freude gab den Anlegern, dass Europas größte Assekuranz nach einem überraschend hohen Jahresgewinn eine Milliardensumme an seine Aktionäre zurück gibt. Die Dividende soll von 7,30 auf 7,60 Euro je Papier steigen. Das entspricht auf dem aktuellen Kursniveau einer Rendite von mehr als viereinhalb Prozent. Zudem sollen für bis zu 3 Milliarden Euro eigene Aktien zurückgekauft werden.

AKTIENRÜCKKAUF UND DIVIDENDE HÖHER ALS ERWARTET

Analyst Thomas Seidl von Bernstein Research bezeichnete die Ankündigung als Kurstreiber. Am Markt sei zwar mit einem Rückkauf gerechnet worden, allerdings nicht in dieser Höhe. Auch die Dividende übertreffe die Erwartungen.

Die Geschäftsentwicklung überzeugte ebenfalls. DZ-Bank-Analyst Thorsten Wenzel sprach von einem "guten Ergebnis", das operativ und auch unter dem Strich die Erwartungen übertroffen habe. Zusammen mit dem Aktienrückkauf dürfte das laut Wenzel die Stimmung der Investoren verbessern und dem Aktienkurs Rückwind verleihen.

KURSERHOLUNG GEHT WEITER

Philipp Häßler, Analyst bei der Equinet Bank, lobte neben dem Aktienrückkauf vor allem die Kapitalentwicklung des Versicherers. "Der starke Anstieg der Solvabilitätsquote ist die größte positive Überraschung", schrieb er in einer Studie. Die Solvency-II-Kapitalquote stieg laut Unternehmensangaben zum Jahresende 2016 auf 218 Prozent, nach 200 Prozent vor einem Jahr. Häßler nennt für die Allianz-Aktien, die er mit "Kaufen" bewertet, ein Kursziel von 175 Euro. Damit sieht er noch 7,5 Prozent Luft nach oben.

An ihrem bisherigen Jahreshoch von 163,85 Euro war die Aktie am Morgen knapp gescheitert. Ein Sprung darüber hätte den höchsten Kurs seit Ende 2015 bedeutet. In der ersten Hälfte des Jahres 2016 waren die Papiere noch deutlich unter Druck geraten. Anders als in diesem Jahr hatten damals der Dividendenvorschlag und der Geschäftsausblick für Ernüchterung gesorgt. Im weiteren Verlauf belastete zudem der Brexit-Wirbel. Bis Anfang Juli rutschte der Kurs unter die Marke von 120 Euro. Die anschließende Erholung nahm im November nach starken Geschäftszahlen nochmals Fahrt auf./mis/ag/das/tih/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.18%12483.79 verzögerte Kurse.-3.36%

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ALLIANZ
14:27STRENGERE VORGABEN : Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
DP
23.02.Allianz avisiert Produktivitätsanstieg durch Verringerung der Komplexität
DI
23.02.Allianz geht bei Komplettübernahme von Euler Hermes auf die Zielgerade
DP
22.02.Insider - Versorger EWE sucht Investor - Goldman Sachs engagiert
RE
22.02.ALLIANZ : 10 Ideen für ein stärkeres Europa
PU
20.02.Macquarie hebt Allianz SE auf 'Neutral' und Ziel auf 176 Euro
DP
19.02.ALLIANZ SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
16.02.Ein weiterer Erholungsversuch im DAX – Allianz macht weniger Gewinn
DI
16.02.ALLIANZ : Ziemlich ungerecht
DI
16.02.DZ Bank senkt fairen Wert für Allianz auf 218 Euro - 'Kaufen'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ALLIANZ
23.02.JANASHAKTHI INSURANCE : Janashalthi Insurance to buy back Rs. 12 b worth of shar..
AQ
23.02.ALLIANZ : Intends to Buy Remaining Euler Hermes Shares
DJ
23.02.ALLIANZ SE : As the remaining float of the Euler Hermes shares on the market rep..
EQ
23.02.ALLIANZ : Cost blowout criticised for disputed rebuild of two Sydney stadiums
AQ
22.02.EXCLUSIVE : EWE stake sale to attract interest from Macquarie, Shell - sources
RE
22.02.ALLIANZ : AXA to decide on possible share buybacks soon after U.S. IPO
RE
22.02.WINTER OLYMPICS 2018 : A Support for Sport
PU
21.02.EUROPEAN REUNION : 10 ideas for a stronger Europe
PU
20.02.ALLIANZ : Siemens and partners sign joint charter on cybersecurity
AQ
19.02.ALLIANZ SE : Release of a capital market information
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 119 Mrd.
EBIT 2018 11 098 Mio
Nettoergebnis 2018 7 561 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 4,53%
KGV 2018 10,96
KGV 2019 10,43
Wert / Umsatz 2018 0,71x
Wert / Umsatz 2019 0,69x
Marktkap. 84 713 Mio
Chart ALLIANZ
Laufzeit : Zeitraum :
Allianz : Chartanalyse Allianz | ALV | DE0008404005 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 213 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol Chief Financial Officer
Rolf Zimmermann Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ALLIANZ0.00%104 146
CHUBB LTD-2.09%66 718
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP0.64%54 099
ZURICH INSURANCE GROUP5.02%50 707
MARSH & MCLENNAN COMPANIES0.63%42 237
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE)-5.44%19 245