Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com    AMZN

verzögerte Kurse. Verzögert  - 23.08. 22:00:00
958 USD   -0.92%
23.08. Wal-Mart und Google bündeln Kräfte im Kampf gegen Amazon
21.08. VERBRAUCHERSCHÜ :  Kreditkarten-Angebote genau prüfen
17.08. Online-Offensive kostet Wal-Mart Geld
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Verwaltungsgericht setzt Amazon Grenzen bei der Sonntagsarbeit

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 12:34

BAD HERSFELD/KASSEL (dpa-AFX) - Das Verwaltungsgericht Kassel hat dem Versandhändler Amazon <US0231351067> bei der Sonntagsarbeit im Weihnachtsgeschäft Grenzen gesetzt. Das Gericht urteilte am 16. Mai, dass die Erlaubnis des Regierungspräsidiums Kassel für den Standort Bad Hersfeld in der Vorweihnachtszeit 2014 rechtswidrig war, sagte am Freitag ein Richter und bestätigte damit Angaben der "Allianz für den freien Sonntag".

Die Kasseler liegen mit ihrer Entscheidung auf der Linie anderer Verwaltungsgerichte in Deutschland und dem Bundesverwaltungsgericht. Es blieb zunächst unklar, welche Auswirkungen das Urteil in Zukunft entwickelt.

Das Verwaltungsgericht Kassel begründete im vorliegenden Fall, dass die gesetzlichen Voraussetzungen für die Zulassung von Sonntagsarbeit nicht vorlagen. Nach der üblichen Rechtssprechung könne Sonntagsarbeit in Einzelfällen zugelassen werden, wenn das aufgrund außergewöhnlicher Umstände zur Vermeidung eines erheblichen Schadens geboten ist. Amazon habe aber nicht darlegen können, inwiefern diese Umstände im Weihnachtsgeschäft vorlagen, sagte eine Gerichtssprecher.

Die klageführende Gewerkschaft Verdi bezeichnete es als wichtiges Signal, dass auch das Geschäftsmodell von Amazon mit sehr kurzen Lieferzusagen es nicht rechtfertige, eine Ausnahme vom Sonntagsschutz zu gewähren. Auch im Online-Handel dürfe nicht rund um die Uhr gearbeitet werden. Eine Amazon-Sprecherin kommentierte in München: "Wir bedauern die Entscheidung des Gerichts."/jpe/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AMAZON.COM
23.08. Wal-Mart und Google bündeln Kräfte im Kampf gegen Amazon
21.08. VERBRAUCHERSCHÜTZER :  Kreditkarten-Angebote genau prüfen
17.08. Online-Offensive kostet Wal-Mart Geld
17.08. AKTIEN IM FOKUS : Tencent nach Rekordzahlen auf Rekordhoch - Warten auf Alibaba
17.08. 'WSJ' : Apple will TV-Serien-Offensive starten
17.08. PRESSE : Apple will TV-Serien-Offensive starten
17.08. NYSEINSTEIN AM 17.8.2017 : „Amazon reißt sich immer mehr unter den Nagel“
16.08. Eurosport zeigt Bundesliga auch für Amazon-Kunden
15.08. KREISE : Amazon holt sich 16 Milliarden am Anleihemarkt für Whole-Foods-Kauf
15.08. KREISE : Amazon holt sich 16 Milliarden am Anleihemarkt für Whole-Foods-Kauf
Mehr News
News auf Englisch zu AMAZON.COM
12:05 LETTER TO WHOLE FOODS BOARD OF DIREC : Amazon's Acquisition Must Protect Hard-Wo..
12:00 WHOLE FOODS MARKET : Food & Water Watch Calls on FTC to Extend Review of Propose..
11:09 Whole Foods shareholders say yes to Amazon deal
10:35 AMAZON COM : In TV Land, Netflix Appears to Have It All, Except an Identity
08:48DJWHOLE FOODS MARKET : Amazon Deal Clears Hurdle -- WSJ
02:56 Amazon deal for Whole Foods wins U.S. regulatory, shareholder approvals
02:56 Amazon deal for Whole Foods wins U.S. regulatory, shareholder approvals
23.08.DJWHOLE FOODS MARKET : FTC Clears Amazon-Whole Foods Deal
23.08. THE LATEST : FTC won't block Amazon's takeover of Whole Foods
23.08.DJWHOLE FOODS MARKET : FTC Approves Whole Foods-Amazon Merger -- 2nd Update
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 169 Mrd.
EBIT 2017 3 269 Mio
Nettoergebnis 2017 1 873 Mio
Fin.Schuld. 2017 18 169 Mio
Div. Rendite 2017 -
KGV 2017 241,14
KGV 2018 112,71
Marktkap. / Umsatz 2017 2,62x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,10x
Marktkap. 460 Mrd.
Chart AMAZON.COM
Laufzeit : Zeitraum :
Amazon.com : Chartanalyse Amazon.com | AMZN | US0231351067 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 47
Mittleres Kursziel 1 135 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
John Seely Brown Independent Director
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Tom A. Alberg Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AMAZON.COM27.76%460 204
QVC GROUP (LIBERTY INTERACTIVE CORPORATION)5.91%14 683
START TODAY CO.,LTD.72.89%9 922
WAYFAIR INC92.30%5 876
MONOTARO CO.,LTD.48.93%4 077
B2W COMPANHIA DIGITAL81.40%2 725