Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  BHP Billiton Plc    BLT   GB0000566504

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Presse: Grossaktionäre fordern BHP Billiton zum Verkauf der ganzen Ölsparte auf

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.04.2017 | 09:19

LONDON/NEW YORK/SYDNEY (awp international) - Der weltgrösste Bergbaukonzern BHP Billiton gerät laut einem Pressebericht wegen seiner Ölsparte immer stärker unter Druck. Nachdem der Hedgefonds Elliott den Konzern zur Abspaltung seines Ölgeschäfts in den USA aufgefordert hatte, plädieren jetzt vier weitere Grossaktionäre für die Trennung von der gesamten Ölsparte, wie die "Financial Times" (FT/Freitag) berichtet. "Ich hoffe, eine Form der Ausgliederung zu sehen", zitiert die Zeitung einen der Anteilseigner. Auch der Vermögensverwalter Aberdeen zeigte sich einer Abspaltung gegenüber aufgeschlossen.

Bei den Aktionären, die sich dafür aussprechen, handelt es sich der "FT" zufolge um 4 der 20 grössten Anteilseigner von BHP Billiton. "Die Zukunft des Ölgeschäfts ist die grösste Frage, die Elliott aufgeworfen hat, und die grösste Veränderung, die dem Unternehmen bevorstehen kann", zitiert das Blatt einen der Befürworter. Der Bergbaukonzern lehnte eine Stellungnahme auf Nachfrage der Zeitung ab.

Vergangene Woche hatte die BHP-Führung der Forderung des Hedgefonds klar abgelehnt. Das Management habe die Rolle der Ölsparte seit seinem Amtsantritt im Jahr 2013 schon mindestens zwei Mal in Frage gestellt, hatte BHP-Chef Andrew Mackenzie gesagt. "Ich bin immer noch der Meinung, dass Öl gut zu unserer jetzigen Strategie passt."

Die Ölsparte, die ihr Geschäft in den USA, Australien und der Karibik betreibt, verschaffe BHP eine "einzigartige Form der Diversifizierung", sagte er. "Das macht uns ungewöhnlich - und zwar ungewöhnlich begünstigt." Laut der Investmentbank Morgan Stanley ist das BHP-Ölgeschäft insgesamt rund 29 Milliarden Dollar wert.

Hinter dem Hedgefonds Elliott steht der Milliardär Paul Singer, der immer wieder grosse Konzerne mit seinen Forderungen vor sich hertreibt. Gerade erst stolperte der frühere Siemens-Chef Klaus Kleinfeld über einen Streit mit Singer - und verlor seinen Chefposten beim US-Metallkonzern Arconic . Kleinfeld soll Singer einen Brief geschrieben haben, aus dem der Eindruck entstehen kann, dass er von exzessiven Partys Singers im Rahmen der Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland hat. Der US-Milliardär, dessen Hedgefonds schon länger Kleinfelds Absetzung gefordert hatten, interpretierte das als Erpressungsversuch./stw/nas/zb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BHP BILLITON PLC
07.09. BHP BILLITON PLC : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
23.08. AKTIE IM FOKUS 2 : Übernahmefantasie und Hoffnung auf Belebung treiben K+S
23.08. AKTIE IM FOKUS : Übernahmefantasie und Hoffnung auf Geschäftsbelebung treiben K+..
22.08. Morgan Stanley belässt BHP Billiton auf 'Overweight'
22.08. BHP Billiton will US-Schieferöl loswerden und stoppt Kali-Projekt
22.08. BHP Billiton will US-Schieferöl loswerden und stoppt Kali-Projekt
22.08. BHP Billiton will US-Schieferöl loswerden und stoppt Kali-Projekt in Kanada
22.08. BHP Billiton will US-Schieferöl loswerden und stoppt Kali-Projekt in Kanada
17.08.BHP BILLITON PLC : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
16.06. BHP Billiton bekommt neuen Verwaltungsratschef
Mehr News
News auf Englisch zu BHP BILLITON PLC
22.09. Rio Tinto to increase share buybacks by $2.5 billion
21.09. Hedge funds bet on bright future for metals
20.09.DJBHP Billiton Top Executives Get No Pay Rise Despite A Profit -- Update
20.09. BHP BILLITON : releases its FY2017 Annual Report
19.09.DJBHP Billiton Again Holds CEO's Base Pay Steady
15.09. Miner Rio Tinto's CFO Chris Lynch to retire in September 2018
15.09. Surging sterling sends FTSE to fresh four-month low
14.09. FTSE hits bump on sterling jump after Bank of England rate hike signal
14.09. Oil, retailers help European shares touch five-week high
13.09. Sterling's slip from one-year high curbs FTSE losses
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 39 041 Mio
EBIT 2018 12 144 Mio
Nettoergebnis 2018 7 032 Mio
Schulden 2018 13 294 Mio
Div. Rendite 2018 4,30%
KGV 2018 14,15
KGV 2019 14,93
Marktkap. / Umsatz 2018 3,02x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,96x
Marktkap. 105 Mrd.
Chart BHP BILLITON PLC
Laufzeit : Zeitraum :
BHP Billiton Plc : Chartanalyse BHP Billiton Plc | BLT | GB0000566504 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse BHP BILLITON PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 18,1 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Andrew Mackenzie CEO & Non-Independent Executive Director
John Kenneth Norman MacKenzie Chairman
Peter Beaven Chief Financial Officer
Diane Jurgens Chief Technology Officer
Wayne William Murdy Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BHP BILLITON PLC2.95%104 669
BHP BILLITON LIMITED3.55%104 669
RIO TINTO10.81%87 202
RIO TINTO LIMITED10.13%87 202
ANGLO AMERICAN14.91%25 422
GRUPO MEXICO S.A. DE C.V.-2.71%23 812