Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler    DAI   DE0007100000

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Studie: Lastwagen könnten viel weniger CO2 ausstoßen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 05:34

BERLIN (dpa-AFX) - Lastwagen im Fernverkehr und in den Städten könnten einer Studie zufolge viel weniger CO2 ausstoßen, wenn die EU sich für ehrgeizige Regeln entscheidet. Bereits bis 2025 könnte der Ausstoß großer Sattelschlepper auf Fernstraßen laut International Council on Clean Transportation (ICCT) um 27 Prozent gesenkt werden, der kleinerer LKW im Stadtverkehr um 23 Prozent. Bis 2030 sieht die Organisation, die den Diesel-Skandal mit losgetreten hat, sogar ein Reduktionspotenzial für Kohlenstoffdioxid von rund 43 Prozent für beide Fahrzeugtypen. Die Technologien dafür seien bereits bekannt, aber noch nicht weit verbreitet, heißt es in der Studie, die am Montag veröffentlicht werden sollte.

Den CO2-Ausstoß auch im Nutzverkehr zu senken ist nötig, um die Klimaziele in Deutschland und der EU zu erreichen. Das Gas ist ein wichtiger Bestandteil der Atmosphäre. Allerdings steigt die Konzentration Jahr für Jahr an und trägt zur Erderwärmung, also dem Klimawandel, bei. Die EU reguliert bisher nur den CO2-Ausstoß von Pkw und Kleintransportern.

Den Experten des ICCT zufolge liegt ausreichend technisches Potenzial vor, um eine ehrgeizige Regulierung für Lkw schon bald einzuführen. "Die Erfahrung hat gezeigt, dass unverbindliche Ziele und Marktkräfte alleine nicht ausreichen, um den Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen von Neufahrzeugen deutlich zu reduzieren", schreiben sie. Lkw und Busse sind demnach für rund ein Viertel der CO2-Emissionen aus dem Straßenverkehr in der EU verantwortlich./ted/DP/stk

Unternehmen im Artikel: Daimler, Volkswagen, Man Group PLC

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER
22:02 VW ZU KARTELLVERDACHT : Austausch zwischen Autobauern 'üblich'
21:38 VW ZU KARTELLVERDACHT : Austausch zwischen Autobauern 'üblich'
20:59 'HB' : Spitzentreffen von BMW und Daimler in dieser Woche
20:15 VW NACH KARTELLVERDACHT : Austausch zwischen Autobauern 'üblich'
17:46 Daimler wächst und schweigt - Kartell-Thema überschattet Bilanz
17:45 Daimler wächst und schweigt - Kartell-Thema überschattet Bilanz
17:41 Regierung erwartet Bewegung der Autobauer bei 'Diesel-Gipfel'
17:32 Grüne wollen Kartellverdacht im Wirtschaftsausschuss besprechen
16:37 Daimler stellt Produktion der R-Klasse ein
16:15 Daimler wächst weiter kräftig - Prüft rechtlich eigenständige Sparten
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER
19:51 VW says cooperation with rivals is common industry practise
17:34 Electric cars win? Britain to ban new petrol and diesel cars from 2040
14:50 Germany's Merkel has warned against demonising diesel, spokeswoman says
14:26 DAIMLER : German automobile firms launch pilot automated parking solution
11:42 DONALDSON : Receives Four "Master of Quality" Awards from Daimler Trucks North A..
11:10 DAIMLER : 2nd Quarter Interim Report 2017
10:05 TALES FROM THE PADDOCK – MAXIM : “We’ll be doing everything we..
09:02 DAIMLER : says strategy review may result in legally separate entities
08:16DJDAIMLER : 2nd-Quarter Net Profit Up Slightly at EUR2.44 Billion
07:45 DAIMLER : continues along successful path with record unit sales and revenue
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 161 571 Mio
EBIT 2017 14 428 Mio
Nettoergebnis 2017 9 838 Mio
Schulden 2017 14 180 Mio
Div. Rendite 2017 5,69%
KGV 2017 6,67
KGV 2018 6,78
Marktkap. / Umsatz 2017 0,49x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,48x
Marktkap. 65 324 Mio
Chart DAIMLER
Laufzeit : Zeitraum :
Daimler : Chartanalyse Daimler | DAI | DE0007100000 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 75,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Dieter Zetsche Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Jan Brecht Chief Information Officer
Ola Kaellenius Head-Group Research
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER-13.66%76 005
TOYOTA MOTOR CORP-11.20%177 909
VOLKSWAGEN0.52%79 164
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-10.50%60 014
GENERAL MOTORS CORPORATION2.10%53 679
HONDA MOTOR CO LTD-10.09%49 585