Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

Kursindikationen von Citigroup
Vorbörslich
%
PTS
verzögerte Kurse. Verzögert  - 18.07. 17:45:00
12765.94 PTS   +0.82%
18.07.Lufthansa und Infineon führen DAX an – Anleger in Sommerlaune
DI
18.07.Konjunkturoptimismus der Fed stützt Europas Börsen
RE
18.07.AKTIEN FRANKFUR : Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

DAX-Analyse am Morgen: Der Markt bleibt nervös

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 09:00

Zur Wochenmitte legte der DAX wieder den Rückwärtsgang ein; zu stark wurde der Druck, den die neueste Eskalation im Handelskrieg zwischen den USA und China auf die Aktienmärkte ausübte. Der Dax schmierte im Tief dabei bis auf 12.398 Zähler ab und ging mit einem Minus von 1,5% auf 12.417 Punkte aus dem Handel. Damit könnte der Index jetzt eine Pullback-Bewegung vollziehen, allerdings gilt es dabei, einige Voraussetzungen zu erfüllen:

Im ersten Schritt müssten die Blue Chips nun zügig wieder nach oben abdrehen, dabei das 100-Punkte-Gap, das gestern in den Chart gerissen wurde, schließen und erneut oberhalb von 12.600 aus dem Handel gehen. Im Anschluss wäre dann die 200-Tage-Linie bei 12.778 als nächstes Kursziel zu nennen. Mit einer erfolgreichen Rückeroberung des langfristigen Durchschnitts dürften dann die dringend benötigten Long-Impulse in den Markt kommen, die für die Rückkehr in die November-Seitwärtsrange und einen anschließenden Angriff auf die Hürden bei 12.925/12.950 und 13.000 erforderlich wären.

Setzt sich der Abwärtsschub heute jedoch fort, müsste mit einem neuerlichen Test der Haltezone bei 12.300/12.270 gerechnet werden. Wichtig zu wissen: rutschen die Notierungen noch einmal unter die untere Begrenzung der Trichterformation, könnte von einem Pullback keine Rede mehr sein. Stattdessen würde sich die Zielzone wieder auf die 12.200er-Marke sowie das Korrekturtief bei 12.104 stellen, bevor ein Abtauchen der Kurse bis an die runde 12.000er-Marke in Betracht gezogen werden müsste.

Trading-Idee steigend (Call) fallend (Put)
WKN DS39E1 DS39HD
Basispreis 10.900,00 13.625,00
Knock-out-Schwelle 10.900,00 13.625,00
Letzter Handelstag 30.10.2018 30.10.2018
Hebel 7,75 10,30
Kurs1) 16,03 12,06

1)Uhrzeit: 12.07.2018 08:19:28

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de


© Die Börsenblogger 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
18.07.Lufthansa und Infineon führen DAX an – Anleger in Sommerlaune
DI
18.07.Konjunkturoptimismus der Fed stützt Europas Börsen
RE
18.07.AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
DP
18.07.Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
DP
18.07.ULRICH LEHNER : Haben bei Thyssenkrupp nie auf Zerschlagung gedrungen
DP
18.07.CONTINENTAL : Conti gibt sich neue Struktur - Antriebssparte geht an die Börse
RE
18.07.LINDE IM FOKUS : Fusion zum Weltmarktführer im Plan
DP
18.07.AKTIE IM FOKUS 2 : Lufthansa an Dax-Spitze - United sorgt für bessere Stimmung
DP
18.07.Wdh/Aktien Frankfurt: Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
AW
18.07.AKTIE IM FOKUS : Deutsche Börse setzt Höhenflug fort - HSBC-Studie stützt
DP
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
00:30KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 1 : 13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift..
EQ
00:24KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 1 : 13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift..
DP
18.07.INNOGY ERGIBT SICH IN SCHICKSAL : Einigung mit RWE und Eon bei Zerschlagung
DP
18.07.RWE : und innogy treffen Rahmenvereinbarung zur Unterstützung der RWE/E.ON Trans..
PU
18.07.RWE : innogy einigt sich mit E.ON und RWE auf faire Integrationsprozesse und unt..
PU
18.07.AD-HOC-MELDUNG : E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integrat..
PU
18.07.GEMEINSAME PRESSEMELDUNG : innogy einigt sich mit E.ON und RWE auf faire Integra..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
18.07.EUROPE MARKETS: European Stocks Close At Highest Level In More Than A Month
DJ
17.07.EUROPE MARKETS: European Stocks Log Best Close In About A Week
DJ
17.07.BÖRSE LONDON : TalkTalk, Royal Mail earnings spice up FTSE 100 trading
RE
16.07.EUROPE MARKETS: European Stocks End Lower On China Growth Concerns, But Deuts..
DJ
16.07.DEUTSCHE BANK : surprises market with earnings forecast upgrade
RE
16.07.EUROPA : Industrials, earnings hopes help European shares shrug off China data
RE
15.07.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Resilient in Trade Spat, Sparking Complacency Fe..
DJ
15.07.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Enjoy Haven Status as Trade Spat Dings Other Mar..
DJ
13.07.EUROPE MARKETS: European Stocks Book Small Gains As Focus Turns To Earnings
DJ
13.07.Thyssenkrupp names finance chief Kerkhoff as interim CEO
RE
Mehr News auf Englisch