Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

Kursindikationen von
Nachbörslich
0.18%
12444.468 PTS
verzögerte Kurse. Verzögert  - 25.04. 17:45:00
12422.3 PTS   -1.02%
20:58BÖRSENCHEF WEIM : Vorstandsumbau und neue Strategie
DP
20:16Neuer Börsenchef Weimer krempelt Vorstand um
DP
18:12DAX : Zins- und Inflationssorgen kehren zurück, Zahlenflut voraus
DI
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

Um 10: DAX stolpert über EZB-Ankündigungen – Wall Street auf und davon

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.01.2018 | 09:52

Die Wall Street setzt ihre Rally fort, da die Kommunikation der dortigen Notenbank klar ist: Drei Zinsanhebungen in diesem Jahr und keine allzu schnellen Kursänderungen. Das Verhalten der Europäischen Zentralbank dagegen hat nichts mit der vorbereitenden, gefühlvollen Kommunikation zu tun, wie sie die Federal Reserve für ihren Ausstieg aus der Geldpolitik pflegt. Die EZB stellte gestern zur Disposition, bei weiter guter Konjunkturlage nur wenige Wochen nach Verlängerung der Anleihekäufe eine Anpassung der Geldpolitik vornehmen zu wollen.

Entsprechend überrascht und verunsichert reagierten die Anleger und man kann jetzt nur auf eine Relativierung seitens der EZB hoffen. Denn der DAX hat sich nun noch klarer als ohnehin schon zuvor von der Wall Street abgekoppelt. Die Kommunikation der EZB war in diesem Fall nicht glücklich. Folgen waren ein steigender Euro und fallende Aktienmärkte. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konnte zwar zunächst die Marke von 13.200 Punkten halten, wirkt aber angeschlagen.

In den USA geht es heute Nachmittag vor allem um die Verbraucherpreisdaten. Bleibt die Inflation tief, wäre das genau das, was die Käufer, die gestern weiter zugriffen, auf der Wunschliste stehen haben. Denn dann könnte die Fed ihre Strategie des langsamen und behutsamen Ausstiegs aus der lockeren Geldpolitik fortsetzen.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


© Die Börsenblogger 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
20:58BÖRSENCHEF WEIMER MIT VOLLDAMPF : Vorstandsumbau und neue Strategie
DP
20:16Neuer Börsenchef Weimer krempelt Vorstand um
DP
18:12DAX : Zins- und Inflationssorgen kehren zurück, Zahlenflut voraus
DI
18:07"Unheilvolle Entwicklung" setzt Börsenkurse unter Druck
RE
18:03Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
AW
17:51WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg belastet zunehmend die Aktien
DP
17:46Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg belasten zunehmend die Aktien
DP
16:03EZB gewährt Deutscher Bank bei Postbank-Einlagen mehr Spielraum
AW
15:58Anleger setzen voll auf Fusion von Linde und Praxair
RE
15:21Börse Frankfurt-News: "Nicht nur aus Angst" (Marktstimmung)
DP
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
21:07JPMorgan belässt Deutsche Börse auf 'Neutral' - Ziel 110 Euro
DP
20:58BÖRSENCHEF WEIMER MIT VOLLDAMPF : Vorstandsumbau und neue Strategie
DP
20:16Neuer Börsenchef Weimer krempelt Vorstand um
DP
20:13VOLKSWAGEN : elektrifiziert seine Modellpalette
PU
19:53DEUTSCHE BOERSE : Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG beschließt Personalien
PU
19:33Deutsche Börse profitiert stärker als gedacht von unruhigen Märkten
DP
19:13Q1/2018 : Deutsche Börse AG mit starkem Jahresauftakt
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
18:29EUROPA : European shares fall as bond yields rise, metals prices slide
RE
18:19EUROPE MARKETS: DAX Drops 1% After Lift In Bond Yields Spooks Wall Street
DJ
11:56EUROPE MARKETS : DAX Drops 1.5% After Lift In Bond Yields Spooks Wall Street
DJ
24.04.EUROPE MARKETS : European Stocks End In Red As U.S. 10-year Treasury Yield Break..
DJ
24.04.EUROPE MARKETS : European Stocks Hold At 2-month Highs As Energy Names Rally
DJ
23.04.EUROPE MARKETS : European Stocks Hit 10-week High As Rising Bond Yields Lift Fin..
DJ
23.04.EUROPE MARKETS : European Stocks Struggle As PMIs Fail To Provide A Lift
DJ
20.04.Cattle Feeders Curb Herd Growth
DJ
20.04.EUROPE MARKETS : European Stocks Slip Slightly From 7-week High As Consumer-good..
DJ
20.04.EUROPE MARKETS : European Stocks Fall From 7-week High As Consumer-goods Shares ..
DJ
Mehr News auf Englisch