Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen    DWNI   DE000A0HN5C6

DEUTSCHE WOHNEN (DWNI)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Deutsche Wohnen beklagt Aggression gegen Vermieter

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 11:18

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6> als Berlins größter Vermieter sieht sich nach eigenen Angaben Aggressionen ausgesetzt. "Es gibt bestimmte Gruppen, die massiv Stimmung gegen uns und andere Immobilienunternehmen machen", sagte Vorstandschef Michael Zahn der "Berliner Morgenpost" (Donnerstag). Die Konzernzentrale in Wilmersdorf wird deshalb nun durch einen Zaun geschützt. "Wir sehen uns in Zeiten, wo Wohnraum sich immer weiter verknappt, auch mit der Wut von Menschen konfrontiert, die bei Wohnungsbesichtigungen leer ausgehen."

Bis zu 100 Interessenten melden sich laut Zahn mittlerweile für freie Wohnungen. Durchschnittlich zahlen Mieter bei der Deutschen Wohnen demnach 6,40 Euro kalt je Quadratmeter. Bei der Neuvermietung verlange das Unternehmen im Schnitt 8 Euro.

Aus Zahns Sicht ist das Klima Vermietern gegenüber feindlicher als zuvor, seit Berlin im vergangenen Jahr einen rot-rot-grünen Senat erhielt. Dennoch hat die Deutsche Wohnen im Oktober ihren Hauptsitz von Frankfurt in die Hauptstadt verlegt. Dort befinden sich 100 000 der bundesweit 160 000 Wohnungen des Konzerns. Kritik an dem Vermieter kommt vor allem von der Berliner Linken./bf/DP/she


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE WOHNEN
20.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
20.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
20.02.VERBÄNDE :  Baukindergeld würde das Bauen teurer machen
DP
20.02.Eigentümer- und Mietervertreter gegen geplantes Baukindergeld
DP
15.02.LANDGERICHT : Balkone zählen bei Wohnfläche nur ein Viertel
DP
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
11.02.Grundstückswerte in Berlin steigen nahezu überall
DP
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN
20.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
20.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
12.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
PU
08.02.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
31.01.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
PU
31.01.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
EQ
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen presents strong nine-month results
EQ
2017DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 26a of the WpHG [the German Se..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 782 Mio
EBIT 2017 1 044 Mio
Nettoergebnis 2017 1 616 Mio
Schulden 2017 6 590 Mio
Div. Rendite 2017 2,37%
KGV 2017 8,26
KGV 2018 9,62
Marktkap. / Umsatz 2017 23,8x
Marktkap. / Umsatz 2018 22,9x
Marktkap. 12 059 Mio
Chart DEUTSCHE WOHNEN
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Wohnen : Chartanalyse Deutsche Wohnen | DWNI | DE000A0HN5C6 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE WOHNEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 39,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Uwe E. Flach Chairman-Supervisory Board
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Matthias Hünlein Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE WOHNEN-6.75%14 791
CHINA VANKE CO., LTD.--.--%57 029
CHINA MERCHANTS SHEKOU IND ZN HLDG COLTD--.--%28 865
VONOVIA-9.98%22 170
GREENLAND HOLDINGS CORPORATION3.15%14 423
INVITATION HOMES INC-9.80%11 024