Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Dufry    DUFN   CH0023405456

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Dufry klettern nach Richemont-Einstieg in die Höhe

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 09:42

Zürich (awp) - Die Aktien des Reisedetailhändlers Dufry sind am Freitag deutlich fester in den Handel gestartet. Für Auftrieb sorgt die Pflichtmeldung, dass der Luxusgüterkonzern Richemont sich mit 5% an Dufry beteiligt hat. Während das Dufry-Management vorab über diesen Schritt informiert worden ist, zeigen sich Analysten über den Einstieg von Richemont bei Dufry überrascht.

Bis um 09.30 Uhr klettern Dufry um 5,9% auf 170,10 CHF in die Höhe, während die Richemont-Aktie mit einem Plus von 0,9% auf 81,45 CHF kaum auf die News reagiert. Der Gesamtmarkt legt derzeit gemessen am SMI um 0,54% zu und kann sich somit von den deutlichen Abgaben der beiden vergangenen Tage erholen.

Richemont hat sich über die Investment-Tochter Richemont Luxury Group Limited am Reisedetailhändler beteiligt und dabei die Meldeschwelle von 5% überschritten. Wie ein Dufry-Sprecher auf Anfrage von AWP erklärt, sei das Management über den Aktienkauf informiert worden. Man kenne Richemont gut und pflege langjährige Geschäftsbeziehungen, so der Sprecher weiter.

Für Analysten kommt der Einstieg von Richemont bei Dufry überraschend. Damit suche der Luxusgüterkonzern einen Weg, um sich im rasch wachsenden Reisedetailsegment zu engagieren, schreibt René Weber von der Bank Vontobel. Dieser Zukauf unterstütze das anhaltende positive Momentum bei Dufry. Weber bestätigt entsprechend seine "Kaufempfehlung".

Richemont könne sich die Beteiligung im Wert von rund 0,43 Mrd CHF mit einer Nettoliquidität von 5,8 Mrd EUR problemlos leisten, meint Patrik Schwendimann von der ZKB. "Es würde uns aber sehr überraschen, wenn Richemont an einer Übernahme von Dufry Interesse hätte", so der Analyst weiter. Er geht daher davon aus, dass es sich um ein rein finanzielles Investment handelt und Richemont allenfalls ein gewisses Interesse an einer unabhängigen Dufry habe.

"Gefahr" zum Verlust der Unabhängigkeit droht aus China. Zuletzt hatte sich nämlich der chinesische Mischkonzern HNA Group schrittweise einen Anteil von 20,92% an Dufry gesichert. Dies löste an der Börse Übernahmefantasien aus und trieb den Dufry-Kurs in die Höhe. Seit Jahresbeginn liegen die Dufry-Titel derzeit mit knapp 34% im Plus.

mk/cp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DUFRY
17.11. Dufry schliesst Refinanzierung des grössten Teils der Bankkredite ab
14.11. Dufry-Tochter Hudson kündigt Börsengang in den USA an
14.11. Dufry gewinnt Ausschreibung in Schweden und verlängert Vertrag um 7 Jahre
12.11. Presseschau vom Wochenende 45 (11./12. November)
12.11. Rechtshilfegesuch aus Mauritius gegen Basler Duty-Free-Riese Dufry
10.11. Richemont baut Dufry-Beteiligung aus und hält derzeit 7,5%
01.11. Dufry verlängert Konzession am Flughafen in Malta bis 2026
31.10. Dufry wächst weiter und steigert Gewinn deutlich - Aktie gibt dennoch nach
31.10. Dufry-Aktie nach Neunmonatszahlen schwach - EBITDA-Marge enttäuscht
31.10. Dufry wächst in der Hochsaison weiter und steigert Gewinn deutlich
Mehr News
News auf Englisch zu DUFRY
17.11. DUFRY : Sector hopeful about growth of duty-free
17.11. Dufry successfully concludes the refinancing of its main bank facilities
17.11. DUFRY : successfully concludes the refinancing of its main bank facilities
14.11. Hudson Ltd. Files Registration Statement for Proposed Initial Public Offering
14.11. DUFRY : Hudson Ltd. Files Registration Statement for Proposed Initial Public Off..
14.11. Dufry wins tender and renews its concessions with Swedavia for 7 years
14.11. DUFRY : wins tender and renews its concessions with Swedavia for 7 years
14.11. DUFRY : Richemont ups global travel retailer stake
01.11. MALTA INTERNATIONAL AIRPORT : Airport signs agreement with Dufry for reconceived..
01.11. Dufry extends its concession agreement with Malta International Airport
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ( CHF)
Umsatz 2017 8 343 Mio
EBIT 2017 444 Mio
Nettoergebnis 2017 105 Mio
Schulden 2017 3 480 Mio
Div. Rendite 2017 0,38%
KGV 2017 78,06
KGV 2018 35,39
Marktkap. / Umsatz 2017 1,34x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,22x
Marktkap. 7 731 Mio
Chart DUFRY
Laufzeit : Zeitraum :
Dufry : Chartanalyse Dufry | DUFN | CH0023405456 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse DUFRY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 160  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Julián Díaz González Chief Executive Officer & Director
Juan Carlos Torres Carretero Chairman
José Antonio Gea Global Chief Operating Officer
Andreas Schneiter Chief Financial Officer
Xavier Bouton Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DUFRY10.87%7 813
SM INVESTMENTS CORPORATION--.--%22 894
NEXT-13.63%8 312
TRACTOR SUPPLY COMPANY-14.92%8 099
MARKS & SPENCER GROUP-13.89%6 470
MICHAELS COMPANIES INC-7.14%3 437