Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Enbw Energie Baden Wuerttemberg AG    EBK   DE0005220008

ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Eilantrag: Neckarwestheim will Castor-Transport per Schiff stoppen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 15:41

NECKARWESTHEIM/BERLIN (dpa-AFX) - Die Gemeinde Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) will die geplanten Atommüll-Transporte von Obrigheim nach Neckarwestheim auf dem Neckar juristisch vorerst stoppen. Das Verwaltungsgericht in Berlin bestätigte den Eingang zweier Eilrechtsschutzanträge der Kommune. Eine Entscheidung falle nicht vor Mitte Juni, sagte ein Sprecher am Freitag auf Anfrage.

Am Dienstag hatte das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit den Antrag des Energieversorgers EnBW <DE0005220008> genehmigt, wonach Atommüll per Schiff vom stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) nach Neckarwestheim transportiert werden darf. Neckarwestheim will aber ein Gutachten zum geplanten Transport einholen, etwa mit Blick auf die Sicherheit.

Trotz Aufforderung habe die Behörde entsprechende Antragsunterlagen nicht an die Gemeinde weitergegeben, sagte der parteilose Bürgermeister von Neckarwestheim, Jochen Winkler. Ein Gutachten habe die Gemeinde bis jetzt also nicht in Auftrag geben können. Daher wolle man Atommüllfahrten auf dem Neckar per Eilantrag aufschieben./fm/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
19.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Windpark Langenburg ist in Betrieb
PU
12.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Gestiegene Netzentgelte führen zu höherem Stro..
PU
12.02.EnBW investiert in Offshore-Windenergie-Projekte in Taiwan
DP
12.02.EnBW steigt bei Offshore-Windenergie in Taiwan ein
DP
12.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : erwirbt Anteile von je 37,5 % an drei Offshore..
PU
09.02.Nabu kritisiert langfristigen Braunkohle-Ausstieg
DP
08.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Zentimeterarbeit mit 110 Tonnen
PU
07.02.EU billigt Kraftwerksreserve in Deutschland - Kosten für Stromkunden
DP
07.02.Energiekonzern Vattenfall kehrt in Gewinnzone zurück
RE
05.02.Netzagentur-Chef Homann will mehr Unterstützung für Stromnetz-Ausbau
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
14.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : buys 37.5% stake in 2GW Taiwanese offshore win..
AQ
13.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : embraces Taiwan offshore
AQ
13.02.EU wind funding down a fifth to $27.4 billion in 2017 - WindEurope
RE
12.02.Germany's EnBW expands to Taiwan in renewable expansion push
RE
12.02.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : acquires 37.5 percent stake in each of three o..
PU
06.02.EXCLUSIVE : British wind project draws investment heavyweights
RE
2017Orsted skips zero subsidy Dutch wind auction, eyes Massachusetts instead
RE
2017ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Netherlands Launches 'Zero-Subsidy' Offshore W..
DJ
2017ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Green light for EnBW to increase its sharehold..
PU
2017RWE, EnBW to Sell Their Stakes in Hungarian Company Matra
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
Laufzeit : Zeitraum :
Enbw Energie Baden Wuertte : Chartanalyse Enbw Energie Baden Wuertte | EBK | DE0005220008 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände
NameTitel
Frank Mastiaux Chief Executive Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Dietrich Herd Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG AG-4.78%9 479
DUKE ENERGY CORP-10.26%52 979
IBERDROLA-6.41%48 812
DOMINION ENERGY-8.29%48 104
SOUTHERN COMPANY-9.38%43 628
EXELON CORPORATION-7.13%36 205