Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Enbw Energie Baden Wuerttemberg AG    EBK   DE0005220008

ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldaten 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Enbw Energie Baden Wuerttemberg : verfolgt Windkraftprojekt im ‚Prälatenwald‘ nicht weiter

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 09:57

Ehrenkirchen/Münstertal. Die EnBW verfolgt die Planungen für einen Windpark auf dem Höhenrücken zwischen Münstertal und Ehrenkirchen nicht weiter. Die Entscheidung erfolgte auf Basis der seit Juni 2017 vorgenommenen Windmessungen.

Jeweils gut 3000 Kilowatt hätten die insgesamt drei geplanten Anlagen im Idealfall leisten und damit rechnerisch über 5500 Haushalte mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgen können. Die Flächen sollten von den beiden Gemeinden, dem Forst BW sowie einem privaten Eigner an die EnBW verpachtet werden, die das öffentliche Ausschreibungsverfahren dafür gewonnen hatte. Dabei stand für den Energieversorger stets die Wirtschaftlichkeit im Mittelpunkt. Im Juni 2017 war deswegen eine Messkampagne mithilfe eines moderen Laserystems (LiDAR) gestartet worden. Die hatte laut Projektleiter Andreas Heizmann bereits nach neun Monaten klar ergeben, dass sich die ursprünglichen Erwartungen an den Standort 'bei weitem nicht erfüllen'. Hinzu kämen ein aufwändig zu erstellender Netzanschluss sowie eine komplizierte Zuwegung für die Großkomponenten.

Parallel zu den Windmessungen in dem Gebiet, das sich vom Hexenboden über Maistollen, Rödelsburg, Lattfelsen bis zum Laitschenbacher Kopf zieht, hatte die EnBW bereits Vorarbeiten zu den Auswirkungen des Projekts auf Mensch und Natur in die Wege geleitet. Die Ergebnisse zur Ausbreitung von Schall und Schattenwurf waren zuletzt im September 2017 öffentlich in der Belchenhalle in Münstertal vorgestellt worden. Das LiDAR-Messgerät soll in den nächsten Tagen abgebaut werden.

Hintergrund: 'LiDAR'-Systeme (Light detection and ranging) senden Laserstrahlen innerhalb kürzester Zeit nacheinander in verschiedene Himmelsrichtungen. Die Rückstreuung an den Partikeln in der Atmosphäre erlaubt sehr genaue Rückschlüsse auf die aktuelle Windgeschwindigkeit sowie Windrichtung in verschiedenen Höhen bis zu 200m. Zusätzliche Sensoren erfassen die Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie den Luftdruck. Alle Messdaten werden kontinuierlich aufgezeichnet und täglich über ein GSM-Modem übertragen. Die hochflexibel Technik passt in einen Container auf einem Anhänger und ist damit auch Platz sparend.

EnBW - Energie Baden-Württemberg AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 April 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 April 2018 07:56:03 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
17.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : baut ersten Onshore-Windpark in Schweden
PU
16.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Strom tanken in Berglen
PU
13.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Aufsichtsrat beruft Colette Rückert-Hennen als..
PU
12.07.KORREKTUR/EU-RICHTER : Atomsubventionen rechtens
DP
12.07.RÜCKENWIND FÜR ATOMINDUSTRIE - EUGH : Subventionen sind rechtmäßig
DP
11.07.KORREKTUR/Mehr Leitungen als Windparks - Netzbetreiber fordert Ausbau
DP
11.07.Mehr Leitungen als Windparks - Netzbetreiber fordert Ausbau auf See
DP
09.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : In Dußlingen kommt die Elektromobilität voran
PU
06.07.Bundesrat billigt Entschädigung für Atomkonzerne
DP
29.06.RÜCKBAU IM DIALOG : Info-Tage in Neckarwestheim und Philippsburg bieten aktuelle..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
17.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : constructs first onshore wind farm in Sweden
PU
13.07.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Supervisory Board appoints Colette Rückert-Hen..
PU
21.06.WIND ENERGY OF THE FUTURE : Research project on the use of high-altitude wind
PU
15.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : takes its first steps in the North American ma..
AQ
13.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Establishes North American Division for Offsho..
AQ
12.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Trident Winds Team Up For California Offshore ..
AQ
12.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : enters U.S. floating offshore-wind market
AQ
11.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : takes its first steps in the North American ma..
PU
11.06.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : takes its first steps in the North American ma..
PU
16.05.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : German Car Industry Criticizes New EU Emission..
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
Laufzeit : Zeitraum :
Enbw Energie Baden Wuertte : Chartanalyse Enbw Energie Baden Wuertte | EBK | DE0005220008 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände
NameTitel
Frank Mastiaux Chief Executive Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Dietrich Herd Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG AG11.90%9 949
DUKE ENERGY CORP-3.96%56 515
IBERDROLA3.16%50 330
SOUTHERN COMPANY-0.27%48 518
DOMINION ENERGY-13.66%45 672
EXELON CORPORATION6.95%40 923