Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Engie    ENGI   FR0010208488

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets 

Heringsdorf und Tourismusbranche gegen Gasförderung auf Usedom

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 12:46

HERINGSDORF (dpa-AFX) - Die Gemeinde Heringsdorf, die Tourismusbranche auf der Insel Usedom und Umweltverbände haben den Gasförderungsplänen des Energiekonzerns Engie <FR0010208488> eine Absage erteilt. Die Gemeinden an der Außenküste seien Tourismusschwerpunkte in einer hochsensiblen Landschaft. Der Einstieg in die Gasförderung an der Küste Usedoms wäre unvereinbar mit den raumordnungspolitischen Zielen, teilten die Gemeinde Heringsdorf, der Insel-Tourismusverband, der Umweltverband Nabu, der Naturpark Usedom und der Hotelverband der Insel am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung mit. Es gebe eine klare Verpflichtung gegenüber den Bürgern, Urlaubern, Unternehmern und Arbeitgebern, die allesamt auf intaktes Ökossystem angewiesen seien.

Engie hatte Ende 2015 angekündigt, von der Insel aus Erdgas fördern zu wollen. Vor Usedom lagern rund elf Milliarden Kubikmeter Erdgas. Der Förderzeitraum des vor Usedom liegenden Sauergases würde rund 30 bis 40 Jahre betragen. Engie hat die Bergrechte an dem Bodenschatz, jedoch keine Fördergenehmigung. Seit Mitte der 1990er Jahre hatte der Vorgängerkonzern GDF Suez die Gasförderung vorangetrieben. Im Jahr 2001 scheiterte das auf der Insel umstrittene Vorhaben jedoch im Raumordnungsverfahren.

Die Kritiker des Projektes verweisen darauf, dass der Tourismus auf der Insel eine hohe Wertschöpfung auf der Insel generiere und die Gefahr eines Unfalls den wichtigsten Wirtschaftszweig der Region erheblich treffen würde. "Dieses Risiko können, wollen und dürfen wir nicht tragen", heißt es in der Erklärung./mrt/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENGIE
22.06. POROSCHENKO : Nord Stream 2 ist 'Werkzeug russischer Aggression'
19.06. Engie plant Millionenbeteiligung an Kältetechnik-Unternehmen aus Abu Dhabi
19.06. Engie plant Millionenbeteiligung an Kältetechnik-Unternehmen aus Abu Dhabi
15.06. ANALYSE/HSBC : Übernahmefantasie dürfte den Weg der Versorger bestimmen
14.06. Land NRW hat indirekte Beteiligung an belgischen AKW Doel und Tihange verkauf..
14.06. EU schließt Verzögerungen bei Gas-Pipeline Nord Stream 2 nicht aus
12.06. Barclays startet Engie mit 'Equal Weight' - Ziel 13,70 Euro
24.05. Belgischer Reaktor Doel 3 abgestellt
23.05. NRW indirekt am Betreiber belgischer 'Bröckelreaktoren' beteiligt
21.05. Belgischer Reaktor Tihange 1 wieder am Netz
Mehr News
News auf Englisch zu ENGIE
16:22 ENGIE : GE to supply 140MW solar inverters for Solairedirect plants in India
10:27 ENGIE : GE signs 140 MW inverter deal with Solairedirect
22.06. ENGIE : Reports Gas Leak at Gjoa Field
22.06. ENGIE : wins major contract with Transport for London
22.06. ENGIE : France s Engie buys 40% stake in UAE s Tabreed
22.06. ENGIE : EU to ease commercial drone use
22.06. ENGIE : Cyden's partnerships flourish
21.06. Sweden's Vattenfall follows Engie into UK home energy market
20.06. ENGIE : Thematic workshop dedicated to investors and analysts on Customer Soluti..
20.06. ENGIE : to buy 40% stake in UAE s Tabreed from Mubadala
Mehr News auf Englisch
Branchenachrichten : Multiline Utilities
16:42 AKTIE IM FOKUS : RWE weiter unter Druck - Ankündigte Sonderdividende verpufft
13:59 AKTIE IM FOKUS : RWE dämmen Minus ein - Will Sonderdividende zahlen
13:47 RWE will Sonderdividende aus Rückerstattung der Atomsteuer zahlen
13:43 RWE will Sonderdividende aus Rückerstattung der Atomsteuer zahlen
05:22 ATOMEXPERTE : Störfall in Krümmel 2007 hatte Parallelen zu Harrisburg
Mehr Branchennews : Multiline Utilities
Werbung
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 65 230 Mio
EBIT 2017 5 905 Mio
Nettoergebnis 2017 2 285 Mio
Schulden 2017 24 905 Mio
Div. Rendite 2017 5,08%
KGV 2017 14,28
KGV 2018 13,71
Marktkap. / Umsatz 2017 0,90x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,88x
Marktkap. 33 570 Mio
Mehr Finanzkennziffern
Chart ENGIE
Laufzeit : Zeitraum :
Engie : Chartanalyse Engie | ENGI | FR0010208488 | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENGIE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Chartanalyse
Ergebnisentwicklung
Mehr Finanzkennziffern
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 14,4 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,5%
Details zu den Erwartungen
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Mehr Revisionen der Schätzungen
Vorstände
NameTitel
Isabelle Kocher Chief Executive Officer & Director
Gérard Mestrallet Chairman
Judith Hartmann Chief Financial Officer & Executive Vice President
Anne-Marie Mourer Director
Alain Beullier Director
Weitere Informationen über das Unternehmen
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENGIE13.74%37 482
NATIONAL GRID PLC5.19%43 637
ELECTRICITÉ DE FRANCE12.75%30 981
SEMPRA ENERGY12.65%28 411
PPL CORP14.60%26 657
E.ON34.73%22 184
Mehr Ergebnisse