Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

verzögerte Kurse. Verzögert  - 22.06. 23:00:15
1.16536 USD   +0.43%
22.06.DEVISEN : Euro zieht wieder etwas an
DP
22.06.DEVISEN : Euro legt zu - Dollar auf dem Rückzug
DP
22.06.DEVISEN : Euro legt etwas zu
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysen 
News-ÜbersichtNewsTweets

Devisen: Kurseinbruch beim Euro nach EZB-Entscheidungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.06.2018 | 17:16

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag nach geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) stark unter Druck geraten. Am Nachmittag rutschte der Kurs um über zwei Cent ab und erreichte bei 1,1619 US-Dollar den tiefsten Stand seit Ende Mai. Damals hatte die Sorge vor einer eurokritischen Regierung in Italien die Gemeinschaftswährung auf Talfahrt geschickt. Zum Vergleich: Am Morgen wurde der Euro noch über 1,18 Dollar gehandelt. Die EZB setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1730 (Mittwoch: 1,1764) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8525 (0,8501) Euro.

Den entscheidenden Impuls lieferten die geldpolitischen Entscheidungen der EZB am frühen Nachmittag. Zwar hatten die Währungshüter beschlossen, dass sie das milliardenschwere Anleihekaufprogramm Ende des Jahres einstellen und damit die Geldflut in der Eurozone eindämmen wollen. Allerdings hatte es zuvor Hinweise aus den Reihen der Notenbank auf diesen Beschluss gegeben. Der Devisenmarkt wurde daher nicht überrascht.

Eine weitere Entscheidung kam hingegen völlig überraschend. Die Währungshüter hatten nämlich ebenfalls beschlossen, den Leitzins noch mindestens bis Sommer 2019 bei null Prozent zu belassen. Nach Einschätzung von Chefvolkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank dient diese Maßnahme dazu, Spekulationen auf eine baldige Zinserhöhung im Keim zu ersticken. Das ungewöhnlich forsche Vorgehen der EZB bei der Einstellung der Anleihekäufe hätte schnell zu Zinsfantasien führen können. Mit der Aussicht auf eine weiter lange Phase der Nullzinspolitik "wollen die Währungshüter eine Aufwertung des Euro verhindern", sagte Gitzel.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87683 (0,88210) britische Pfund, 129,15 (130,03) japanische Yen und 1,1585 (1,1616) Schweizer Franken fest. Der Preis für die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1302,75 (1296,15) Dollar festgelegt./jkr/jsl/tos


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
22.06.DEVISEN : Euro zieht wieder etwas an
DP
22.06.DEVISEN : Euro legt zu - Dollar auf dem Rückzug
DP
22.06.DEVISEN : Euro legt etwas zu
DP
22.06.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - Griechenland-Paket steht
DP
21.06.DEVISEN : Euro profitiert von schwächeren US-Konjunkturdaten
DP
21.06.DEVISEN : Euro gleicht Verluste aus - Britisches Pfund im Aufwind
DP
21.06.DEVISEN : Euro gibt nach - Britisches Pfund im Aufwind
DP
21.06.DEVISEN : Eurokurs schwächer - Norwegische Krone steigt
DP
21.06.DEVISEN : Eurokurs gefallen
DP
20.06.DEVISEN : Eurokurs im US-Handel nur wenig bewegt
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
01.06.EUROPEAN MORNING BRIEFING : Market Prices and G7 Calendar
DJ
01.06.EUROPEAN MORNING BRIEFING : Italy Gets New Government, Rajoy To fall
DJ
14.03.EUROPE MARKETS : European Stocks Flip Up As Draghi Says Subdued Inflation Will K..
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls As Traders Wait For QE Hints From ECB
DJ
08.03.CURRENCIES : Euro Falls Back As Traders Watch For ECB's QE Hints
DJ
12.02.Getting Ahead with Forex Trading and Traditional Currency 
26.01.EUROPE MARKETS : Luxury-goods Shares Lead Europe Higher As Traders Shake Off Ris..
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
25.01.CURRENCIES : Dollar Falls Further As Mnuchin Defends Weak Buck Comments
DJ
19.01.EUROPE MARKETS : European Stocks Score 2 1/2-year Closing High
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Laufzeit : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | EURUSD | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral