Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Facebook    FB

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets 

Aigner: Soziale Netzwerke sollen Fake News nicht selbst löschen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 05:22

MÜNCHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Sogenannte Fake News und Hasskommentare sollten nach Ansicht von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner nicht von den Betreibern sozialer Netzwerke selbst gelöscht werden. "Ich kann nicht erkennen, was beispielsweise Facebook <US30303M1027> dafür qualifiziert, Inhalte daraufhin zu überprüfen, ob sie rechtswidrig sind", sagte die CSU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in München.

Am Freitag will der Bundestag über den Umgang mit falschen Nachrichten und Kommentaren im Internet diskutieren. Dazu hat die große Koalition einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die Unternehmen durch die Einführung von bußgeldbewehrten Compliance-Regeln stärker in die Pflicht nehmen will.

"Wenn wir jetzt die Verantwortung für das Löschen von Inhalten privaten Unternehmen übertragen, müssen wir uns fragen, ob wir nicht das Kind mit dem Bade ausschütten - und die Presse- und Meinungsfreiheit im eigenen Land gefährden", sagte Aigner. Sinnvoller sei die Einrichtung einer Melde- und Beratungsstelle für Betroffene. Bereits jetzt seien angezeigte Beleidigungen, Volksverhetzung oder üble Nachrede strafbar./had/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FACEBOOK
12:12 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
12:07 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
22.06. 'TROJANER'-GESETZ VERABSCHIEDET : Überwachung bei WhatsApp und Co
20.06. Nachbarschaftsnetzwerk Nextdoor kommt nach Deutschland
19.06. Gesetzentwurf gegen Hasskommentare im Netz von Experten kritisiert
19.06. Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte
19.06. Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte
18.06. Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte
18.06. Chef der Länder-Justizminister sieht Gesetz gegen Hass skeptisch
16.06. Deutsche Nutzer im EU-Vergleich selten bei Facebook und Co.
Mehr News
News auf Englisch zu FACEBOOK
13:48 FACEBOO : 'Group Insights' feature to help monitor online content
02:44 FACEBOOK : messenger bots winners announced
22.06.DJFACEBOOK : Sets New Vision for Next Decade, Looks to Expand Groups -- 2nd Update
22.06.DJFACEBOOK : Sets New Vision for Next Decade, Outlines New Features -- Update
22.06.DJFACEBOOK : Sets New Vision for Next Decade, Outlines New Features
22.06. FACEBOOK : Our First Communities Summit and New Tools For Group Admins
22.06. FACEBOOK : wants to nudge you into 'meaningful' online groups
22.06. FACEBOOK : Giving People More Control Over Their Facebook Profile Picture
21.06. Gundlach says flatter Treasury yield curve could become a concern
20.06. FACEBOOK : celebrates MENA winners of First Bots for Messenger Developer Challen..
Mehr News auf Englisch
Branchenachrichten : Social Media & Networking
12:12 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
12:07 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
10:52 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
10:51 Über 1000 Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
22.06. 'TROJANER'-GESETZ VERABSCHIEDET : Überwachung bei WhatsApp und Co
Mehr Branchennews : Social Media & Networking
Werbung
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2017 38 517 Mio
EBIT 2017 17 499 Mio
Nettoergebnis 2017 14 185 Mio
Fin.Schuld. 2017 33 627 Mio
Div. Rendite 2017 -
KGV 2017 31,59
KGV 2018 25,50
Marktkap. / Umsatz 2017 10,7x
Marktkap. / Umsatz 2018 8,02x
Marktkap. 444 580 Mio
Mehr Finanzkennziffern
Chart FACEBOOK
Laufzeit : Zeitraum :
Facebook : Chartanalyse Facebook | FB | US30303M1027 | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FACEBOOK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Chartanalyse
Ergebnisentwicklung
Mehr Finanzkennziffern
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Mittleres Kursziel 169 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,9%
Details zu den Erwartungen
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Mehr Revisionen der Schätzungen
Vorstände
NameTitel
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Weitere Informationen über das Unternehmen
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FACEBOOK33.33%444 580
TENCENT HOLDINGS LTD49.47%341 447
TWITTER INC11.35%13 265
LINE CORP0.12%7 912
SINA CORP55.95%6 249
MIXI INC67.68%5 126
Mehr Ergebnisse