Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  Gold       XAUUSD

GOLD
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 16.02. 23:01:02
1346.7 USD   -0.52%
15.02.Barrick Gold bleibt zu zögerlich
DI
28.01.Charttechnische Betrachtung von Gold
DI
21.01.Gold erreicht Novemberhoch und legt Pause ein
DI
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Gold: Langfristiger Abwärtstrend, aber Frühsignal in Long-Richtung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.04.2017 | 09:16

Trotz des bearishen Status beim Aktien Marktbreiteindikator NYSE-BPI (die relative Anzahl der Aktien mit Long-Signal nimmt ab) stiegen die Aktienindizes in der Vorwoche weiter an. Damit nimmt das Risiko einer Gegenbewegung zu (dennoch können die Indizes noch eine Weile anwachsen). Der Status des NYSE-BPI hat lautet weiterhin „Bear-Alert“ (das entspricht der Ampelfarbe: „Gelb-Rot“). Die Empfehlung daraus lautet: keine neuen Longpositionen; bestehende Longpositionen enger absichern. Spekulative Anleger bauen erste Shortpositionen auf. Bei Rohstoffen ergeben sich keine Veränderungen.

Zusammenfassung:
„Warten“. Aktuell Gegenbewegung und Stop-Loss (3) ausgelöst zu Shortsignal (1). Gleichzeitig Frühsignal in Long-Richtung (Frühsignale sind eher für „Spekulanten“. Wir beachten Frühsignale in der Regel nicht, daher lautet unsere Empfehlung: „Warten“. Weiterhin im langfristigen Abwärtstrend mit Kurszielen von 1.170 US-Dollar (err.) und 950 US-Dollar.

Trend und Kursziele:
Trend: fallend
Kursziel: 1.170 US-Dollar (moderat, erreicht) und 950 US-Dollar (ambitioniert)
Gültig: bis Überschreiten von 1.336 US-Dollar (4)

Abb. in USD, Boxsize 2%, Quelle: stockcharts.com und KRONENBERG invest

Gültige Signale:
Shortsignal unterhalb von 1.234 US-Dollar (1)
Shortsignal unterhalb 1.186 US-Dollar erzeugte Abwärtstrend (2)
Stop-Loss (für short) und Frühsignal (für long) : Low-Pole oberhalb von 1.234 US-Dollar (3)

Stopps (Ausblick):
Neues Longsignal: oberhalb von 1.362 US-Dollar (5)
Neues Shortsignal: unterhalb von 1.118 US-Dollar (6)

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse AG


© Die Börsenblogger 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu GOLD
15.02.Barrick Gold bleibt zu zögerlich
DI
28.01.Charttechnische Betrachtung von Gold
DI
21.01.Gold erreicht Novemberhoch und legt Pause ein
DI
20.01.TROTZ GOLDPREISERHOLUNG : Barrick Gold bleibt ein Short-Kandidat
DI
10.01.UM 10 : DAX tut sich schwer – Gold könnte interessant werden
DI
2017Gold und Silber im Jahr 2018
DI
2017DAS LIEBE GELD : Bitcoins, Bargeld, Gold oder ganz was anderes?
DI
2017Gold zum Fest kaufen? Wohl eher nur als Schmuck
DI
2017Einstieg in Gold noch im Dezember?
DI
2017„Warum sollte man jetzt in Gold investieren?“ – Interview mit Robert Halver |..
DI
Mehr News
News auf Englisch zu GOLD
15.02.METALS : Gold Inches Lower After Wednesday Rally
DJ
15.02.METALS : Gold Prices Decline, Still Near August 2016 High
DJ
15.02.BARRICK GOLD : sees positive adjustment from U.S. tax reform
RE
15.02.NEWCREST MINING : 1st Half Net Profit Falls 48%
DJ
15.02.BARRICK GOLD : sees output slide as reserves fall
RE
14.02.Gold Gains as Market Awaits Inflation Data
DJ
14.02.GOLD FIELDS : Swings to Loss in 2017
DJ
13.02.Materials Shares Slip; Gold and Copper Rise -- Materials Roundup
DJ
13.02.METALS : Gold Inches Higher Ahead of Inflation Data
DJ
13.02.METALS : Gold Inches Higher Ahead of Inflation Data
DJ
Mehr News auf Englisch