Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Muenchener Rueckversicherung    MUV2   DE0008430026

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Munich Re stellt wegen Wirbelstürmen Gewinnziel in Frage

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.09.2017 | 21:59

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Wirbelstürme "Harvey" und "Irma" hinterlassen Ihre zerstörerischen Spuren auch in den Bilanzen der Versicherer. Die Munich Re <DE0008430026> kündigte am Mittwochabend an, dass wegen der erheblichen Schäden durch die Stürme vor allem in den USA hohe versicherte Schäden zu erwarten seien und daher das Gewinnziel für das laufende Jahr gefährdet sei. Trotz der ansonsten guten Geschäftsentwicklung könnte das bislang angepeilte Ziel eines Jahresgewinns von 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro verfehlt werden. Im laufenden dritten Quartal jedenfalls rechnet der Konzern mit einem Verlust.

Die tatsächliche Entwicklung im Gesamtjahr sei abhängig vom weiteren Geschäftsverlauf bis zum Jahresende. Die Schäden aus den jüngsten Stürmen ließen sich für den Markt und Rückversicherer noch nicht beziffern. Die Munich Re habe aber selbst nach so schweren Naturkatastrophen eine ausreichend solide Kapitalbasis und könne den Kunden weiterhin die volle Rückversicherungskapazität bieten, hieß es weiter. Auf der Handelsplattform Tradegate fielen die Aktien der Munich Re zuletzt gegenüber dem Xetra-Schlusskurs um rund 3,5 Prozent.

MUNICH RE WELTMARKTFÜHRER

Rückversicherer übernehmen Risiken von Erstversicherern wie der Allianz <DE000840400>, Axa <FR0000120628> und Generali <IT0000062072>, die damit einen Teil ihrer Geschäfte absichern. Munich Re ist in der Branche der Rückversicherer der Weltmarktführer.

Noch Anfang der Woche hatten sich eine Reihe von Branchenvertretern in Monte Carlo zu den Auswirkungen der Stürme geäußert. Munich Re sah sich da noch im von den Verwüstungen betroffenen US-Bundesstaat Florida nicht mehr stark vertreten. Der Preiskampf der vergangenen Jahre hatte das Geschäft für viele unattraktiv gemacht.

WARNUNG BEREITS AM WOCHENENDE

Jedoch hatte der Munich-Re-Vorstand Torsten Jeworrek am Sonntag gewarnt, dass "Harvey" und "Irma" "erhebliche Ereignisse für den Versicherungsmarkt" werden. Die versicherten Schäden durch Hurrikan "Harvey" schätzt Jeworrek auf insgesamt 20 bis 30 Milliarden US-Dollar - etwa so viel wie bei Wirbelsturm "Sandy" im Jahr 2012. Versicherer und Rückversicherer müssen bei "Harvey" vor allem für Wind- und Sturmschäden geradestehen.

"Irma" ist der schwerste jemals in der Region registrierte Tropensturm und kam auf Spitzen-Windgeschwindigkeiten von 290 Kilometern pro Stunde. Von "Harvey" und "Irma" besonders betroffen waren die Bundesstaaten Florida und Texas./stb/la


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu MUENCHENER RUECKVERSICHERU
22.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Münchener-Rück-Chef - Trennen uns nicht von der V..
RE
21.06.STUDIE BEWEIST : Gurtmuffel leben extrem gefährlich
DP
21.06.JPMorgan belässt Munich Re auf 'Overweight' - Ziel 225 Euro
DP
20.06.'WSJ' : Munich Re spricht über Verkauf ihrer Vermögensverwaltung
DP
20.06.PRESSE : Munich Re spricht über Verkauf ihrer Vermögensverwaltung
AW
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinform..
EQ
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der G..
EQ
19.06.Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DP
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der G..
EQ
19.06.Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DP
Mehr News
News auf Englisch zu MUENCHENER RUECKVERSICHERU
22.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Munich Re CEO says wants to strengthen asset mana..
RE
22.06.NEW SOLUTIONS FOR FUTURE OF MANUFACT : MHP, KUKA, Munich Re Present SmartFactory..
AQ
21.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Munich Re in talks to sell MEAG to Guggenheim - s..
RE
21.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Guggenheim, Munich Re Talk Deal -- WSJ
DJ
21.06.AMERICAN INTERNATIONAL : Aig buys uk life insurance business from munich re
AQ
20.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Guggenheim in Talks to Buy Asset-Management Opera..
DJ
20.06.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : Guggenheim in Talks to Buy Asset-Management Opera..
DJ
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Release of a capital market information
EQ
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Notification and public disclosure of tra..
EQ
19.06.MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSC : Notification and public disclosure of tra..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 50 200 Mio
EBIT 2018 3 921 Mio
Nettoergebnis 2018 2 532 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 5,11%
KGV 2018 10,67
KGV 2019 9,69
Wert / Umsatz 2018 0,54x
Wert / Umsatz 2019 0,53x
Marktkap. 26 887 Mio
Chart MUENCHENER RUECKVERSICHERU
Laufzeit : Zeitraum :
Muenchener Rueckversicheru : Chartanalyse Muenchener Rueckversicheru | MUV2 | DE0008430026 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse MUENCHENER RUECKVERSICHERU
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 204 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Joachim Wenning Chief Executive Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Jörg Schneider Chief Financial Officer
Henning Kagermann Member-Supervisory Board
Ron Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber