Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Euronext Amsterdam  >  Philips Lighting    LIGHT   NL0011821392

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Philips Lighting mit Gewinnsprung - Umsatzrückgang wettgemacht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.04.2017 | 08:14

EINDHOVEN (dpa-AFX) - Der Leuchtmittelhersteller Philips Lighting <NL0011821392> sieht sich trotz eines erneuten Umsatzrückgangs auf Kurs zu mehr Gewinn. Im ersten Quartal sanken die Erlöse auf vergleichbarer Basis zwar um 0,8 Prozent auf 1,69 Milliarden Euro, wie der Osram-Konkurrent <DE000LED4000> am Freitag in Eindhoven mitteilte. Der Gewinn im Tagesgeschäft (Ebita) legte abseits von Sondereffekten aber um 17 Prozent auf 142 Millionen Euro zu. Der Überschuss vervierfachte sich sogar auf 61 Millionen Euro.

Als Gründe für den Gewinnsprung führte das Management neben Verbesserungen im operativen Geschäft hohe Belastungen im Vorjahresquartal an. Da hatten ungünstige Währungskurse und eine hohe Steuerlast im Zuge der Abspaltung vom Mutterkonzern Philips <NL0000009538> das Ergebnis belastet. Philips hatte seine Lichttochter Ende Mai 2016 an die Börse gebracht und in die Eigenständigkeit geschickt.

Weil traditionelle Leuchtmittel wie Glühbirnen immer weniger gefragt sind, setzt Philips Lighting verstärkt auf LED-Technik. Die Erlöse aus diesem Bereich legten im ersten Quartal um 19 Prozent zu, während diejenigen aus dem traditionellen Leuchtmittel-Geschäft im gleichen Maß zurückgingen. Die LED-Erlöse stehen inzwischen für 61 Prozent des Konzernumsatzes. Der Gewinn kommt bislang aber zum Großteil immer noch aus dem traditionellen Lampengeschäft.

Das operative Geschäft sei erneut rentabler geworden, sagte Unternehmenschef Eric Rondolat. Im laufenden Jahr soll weiterhin ein größerer Anteil des Umsatzes als operativer Gewinn beim Unternehmen hängenbleiben. Die bereinigte operative Marge soll sich um ein 0,5 bis 1,0 Prozentpunkte verbessern und mittelfristig 11 bis 13 Prozent erreichen. Im ersten Quartal lag sie mit 8,4 Prozent bereits 1,3 Prozentpunkte höher als ein Jahr zuvor./stw/fbr


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PHILIPS LIGHTING
21.07. Philips Lighting rechnet trotz Umsatzschwund weiter mit Wende
14.07. Goldman hebt Philips Lighting-Ziel auf 40 Euro - 'Conviction Buy'
22.06. Jefferies erhöht Philips-Lighting-Ziel auf 24 Euro - Underperform
21.04. Philips Lighting mit Gewinnsprung - Umsatzrückgang wettgemacht
18.04.PHILIPS LIGHTING NV : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
26.01. Goldman hebt Ziel für Philips Lighting auf 36 Euro - 'Buy'
23.01. Philips Lighting will Profitabilität im laufenden Jahr weiter erhöhen
2016 Philips Lighting sieht schwächere Nachfrage - Umsatzminus im 3. Quartal
2016 Philips Lighting sieht schwächere Nachfrage - Umsatzrückgang im dritten Quart..
2016 Barclays startet Philips Lighting mit 'Equal Weight'
Mehr News
News auf Englisch zu PHILIPS LIGHTING
12:07 PHILIPS LIGHTING : Holiday Brits worry most about homes
19.08. PHILIPS LIGHTING : Brits the worst worriers for empty homes
16.08. PHILIPS LIGHTING : pushes lighting solutions with 'EyeComfort' campaign
14.08. PHILIPS LIGHTING : Unveils new led range of products at the ieeep fair 2017
11.08. PHILIPS LIGHTING : Canada’s First Railway Tunnel Lights Up for the First T..
04.08. PHILIPS LIGHTING : corporate corner - Philips Lighting continues to accelerate i..
01.08. PHILIPS LIGHTING : continues to accelerate innovation and adoption of LED lighti..
01.08. PHILIPS LIGHTING : Research from Philips Lighting reveals most people fear leavi..
30.07. PHILIPS LIGHTING : Dewa wins global recognition in green energy
29.07. PHILIPS LIGHTING : DEWA first in region to receive International Renewable Energ..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 7 126 Mio
EBIT 2017 546 Mio
Nettoergebnis 2017 292 Mio
Schulden 2017 372 Mio
Div. Rendite 2017 3,59%
KGV 2017 15,67
KGV 2018 15,16
Marktkap. / Umsatz 2017 0,71x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,67x
Marktkap. 4 654 Mio
Chart PHILIPS LIGHTING
Laufzeit : Zeitraum :
Philips Lighting : Chartanalyse Philips Lighting | LIGHT | NL0011821392 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse PHILIPS LIGHTING
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 32,4 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,85%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Éric Rondolat Chief Executive Officer
Arthur P. M. van der Poel Chairman-Supervisory Board
Stéphane Rougeot Chief Financial Officer
Rita S. Lane Independent Member-Supervisory Board
Cornelis Josephus A. van Lede Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PHILIPS LIGHTING39.51%5 490
OSRAM LICHT41.70%8 692
ACUITY BRANDS, INC.-22.75%7 506
FAGERHULT AB-54.39%1 516
ORION ENERGY SYSTEMS, INC.-57.60%26
ENERGY FOCUS INC-53.18%24