Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens    SIE   DE0007236101

Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 24.08. 12:46:36
111.776 EUR   -0.33%
05:29 MAN-Betriebsratschef für mehr Staatsbeteiligungen
23.08. Siemens dementiert Aus für Gasturbinenwerk Berlin
23.08. Siemens dementiert Aus für Gasturbinenwerk Berlin
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

'FT': Chinesischer Flugzeugbauer Comac erwägt Einstieg bei Bombardier

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 07:55

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der angeschlagene Flugzeug- und Zughersteller Bombardier <CA0977512007> kann bei seiner Suche nach Partnern laut einem Pressebericht auf den chinesischen Jet-Hersteller Comac hoffen. Der "Financial Times" (Freitagausgabe) zufolge arbeitet Comac mit mindestens einer Bank an einem Bündnis, das eine Beteiligung an Bombardiers Flugzeugsparte oder dem neuen Mittelstreckenjet, der C-Serie, hinauslaufen könnte. "Alles ist auf dem Tisch", sagte ein Insider dem Blatt.

Comac hatte Anfang Mai sein erstes großes Passagierflugzeug in die Luft geschickt. Ein Bündnis mit den Kanadiern könnte dem staatlichen Konzern helfen, zum ernsthaften Konkurrenten der Platzhirsche Boeing <US0970231058> und Airbus <NL0000235190> aufzusteigen. Dem Bericht zufolge haben Comac und Bombardier bereits über längere Zeit entsprechende Gespräche geführt. Die Chinesen ließen eine Nachfrage der Zeitung allerdings unbeantwortet, und die Kanadier lehnten eine Stellungnahme ab.

Bombardier steckt seit einiger Zeit in Schwierigkeiten. Das hochverschuldete Unternehmen hat sich bei der C-Serie übernommen. Die Entwicklung des Jets, der mit den kleinsten Modellen von Airbus und Boeing konkurriert, dauerte länger und wurde erheblich teurer als geplant. Auch der Zugsparte geht es schlecht, tausende Arbeitsplätze stehen auf der Streichliste. Gleich zweimal musste Bombardier staatliche Unterstützung in Anspruch nehmen. Medienberichten zufolge sprechen die Kanadier mit Siemens <DE0007236101> über eine Fusion der Zugsparten beider Unternehmen./stw/das/stb

Unternehmen im Artikel: Siemens AG, Bombardier, Inc.

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SIEMENS
05:29 MAN-Betriebsratschef für mehr Staatsbeteiligungen
23.08. Siemens dementiert Aus für Gasturbinenwerk Berlin
23.08. Siemens dementiert Aus für Gasturbinenwerk Berlin
23.08. Siemens dementiert Aus für Gasturbinenwerk Berlin
23.08. Exporte der deutschen Elektroindustrie ziehen an
23.08. Exporte der deutschen Elektroindustrie ziehen an
23.08. Datenbrille soll bei Reparaturen von Windrädern helfen
22.08. Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr - Boom in China
22.08. Deutsche Maschinenbauer exportieren mehr - Boom in China
21.08. SIEMENS : Gericht lehnt Siemens-Antrag im Streit über Krim-Turbinen ab
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS
10:27 SIEMENS : and KAR Group expand service agreement to add two units at Khormala pl..
09:13 SIEMENS : ‘Bottom line better without corruption’- A GNA feature
03:22 SIEMENS : rsquo; net-zero quest
23.08. SIEMENS : Bottom line better without corruption
23.08. SIEMENS : Germany`s Siemens increases stake in Kurdistan power
22.08. SIEMENS : to operate Khormala power plant in Iraq
22.08. SIEMENS : New units at Khormala plant in Kurdistan aim to deliver stable electri..
22.08. NORDEX : Global Wind Turbine Operations & Maintenance Market 2022 - GE Power, No..
22.08. SIEMENS : to operate Khormala power plant in Iraq
21.08. SIEMENS : $695,000 Federal Contract Awarded to Siemens Industry
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 84 230 Mio
EBIT 2017 8 988 Mio
Nettoergebnis 2017 6 425 Mio
Schulden 2017 18 652 Mio
Div. Rendite 2017 3,42%
KGV 2017 14,61
KGV 2018 14,53
Marktkap. / Umsatz 2017 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2018 1,28x
Marktkap. 95 328 Mio
Chart SIEMENS
Laufzeit : Zeitraum :
Siemens : Chartanalyse Siemens | SIE | DE0007236101 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 130 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Gerhard Cromme Chairman-Supervisory Board
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Helmuth Ludwig Chief Information Officer
Michael Diekmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS-3.98%112 547
GENERAL ELECTRIC COMPANY-22.82%211 167
3M13.50%120 947
HONEYWELL INTERNATIONAL17.75%103 749
DUPONT12.75%71 820
JARDINE STRATEGIC HOLDINGS LIMITED30.18%48 161