Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Tokyo  >  Sony Corp    6758   JP3435000009

ÜbersichtChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets 

'Guardians of the Galaxy 2' verteidigt ersten Platz in US-Kinocharts

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.05.2017 | 11:58

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Film "Guardians of the Galaxy 2" um eine schräge Truppe aus Weltraumhelden hat seinen ersten Platz im Ranking der nordamerikanischen Kinos verteidigt. An ihrem zweiten Wochenende spielte die "Guardians"-Fortsetzung 63 Millionen US-Dollar (57,6 Mio Euro) ein, während der Actionfilm "Fast & Furious 8" vom zuvor zweiten auf den nun vierten Platz weiter abrutschte. Das berichtete der Branchendienst "Box Office Mojo" am Sonntag.

Mittelmäßig startete unterdessen der Neueinsteiger "Snatched", der den zweiten Platz holte und 17,5 Millionen Dollar (16 Mio Euro) einspielte. In der Mutter-Tochter-Komödie "Snatched", die beim Kinopublikum in den USA und Kanada zum Muttertag platziert wurde, begeben sich Amy Schumer und Goldie Hawn auf eine chaotische Reise nach Südamerika. In Deutschland startet der Film unter dem Namen "Mädelstrip" Mitte Juni.

Ebenfalls neu im Ranking landete der drittplatzierte und parallel in Deutschland angelaufene Abenteuerfilm "King Arthur: Legend of the Sword" von Guy Ritchie. Der Film basiert in Teilen auf der Artus-Sage und bildet den Auftakt einer sechsteiligen Reihe über die Figur aus der britischen Mythologie. Der Film mit Charlie Hunnam, Astrid Bergès-Frisbey und Jude Law spielte "Box Office Mojo" zufolge an seinem ersten Wochenende 14,7 Millionen Euro (13,4 Mio Euro) ein - dem Magazin "Variety" zufolge ein klarer Flop.

""King Arthur" sollte sein Schwert dorthin stecken, wo er es gefunden hat, und so tun, als sei dies nie passiert", schrieb das Magazin. Der "Hollywood Reporter" sprach von einem "desaströsen Start" und von einem "Reinfall epischer Ausmaße". Der Film hatte in der Produktion ohne Marketing 175 Millionen Dollar (160 Mio Euro) gekostet.

Weiter hinten im Ranking hielten sich noch "Boss Baby" und "Die Schöne und das Biest". Ein Film, dem Beobachter eher geringe Erfolgschancen ausgerechnet hatten, holte immerhin den achten Platz: "Lowrider" handelt von einem jugendlichen Graffiti-Künstler, der im Osten von Los Angeles tiefergelegte Autos besprüht./jot/DP/jha/

Unternehmen im Artikel: Sony Corp, Walt Disney Co

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SONY CORP
24.05. VERBAND : Spiele werden zunehmend per Download gekauft
23.05. Unterhaltungselektronik mit kräftigem Umsatzplus
22.05. 'ALIEN : Covenant': Außerirdische erobern nordamerikanische Kinocharts
22.05. 'ALIEN : Covenant': Außerirdische erobern nordamerikanische Kinocharts
16.05. EXPERTEN : Nordkorea könnte für Cyber-Attacke verantwortlich sein
15.05. 'Guardians of the Galaxy 2' verteidigt ersten Platz in US-Kinocharts
11.05. 500 MEGABIT PRO SEKUNDE : Vodafone startet LTE-Turbo in 30 Städten
08.05. 'Guardians of the Galaxy' auf Siegeszug an US-Kinokassen
28.04. Sony erwartet kräftigen Gewinnsprung im neuen Geschäftsjahr
28.04. Sony erwartet kräftigen Gewinnsprung im neuen Geschäftsjahr
Mehr News
News auf Englisch zu SONY CORP
26.05. SONY : shop talk. Sony steps up (at last)
25.05. SONY : Patent Issued for User Device for Communicating Data and Method (USPTO 96..
25.05. SONY : Patent Issued for Display Device and Electronic Apparatus (USPTO 9653025)
25.05. SONY : Patent Issued for Method and System and File Format of Generating Content..
25.05. SONY : Patent Issued for Handheld Electronic Device Responsive to Tilting (USPTO..
25.05. SONY : Patent Issued for Information Processing Device, Control Method, and Stor..
25.05. SONY : Patent Issued for Information Processing Device, Information Processing M..
25.05. SONY : Patent Issued for Aging of Friends in Social Network (USPTO 9652523)
25.05. SONY : Patent Issued for Channel Estimation for Wireless Systems without Matrix ..
25.05. SONY : Patent Issued for Solid-State Image Pickup Device and Electronic Apparatu..
Mehr News auf Englisch
Branchenachrichten : Household Electronics - NEC
23.05. Unterhaltungselektronik mit kräftigem Umsatzplus
28.04. Sharp dämmt Verluste ein
28.04. Sharp dämmt Verluste ein
26.04. Nachfrage nach grossen Fernsehern beschert LG Display Rekordgewinn
23.04. IFA Berlin weiter auf Wachstumskurs und mit neuem Konzept
Mehr Branchennews : Household Electronics - NEC
Werbung
Finanzkennziffern ( JPY)
Umsatz 2018 7 925 871 Mio
EBIT 2018 -
Nettoergebnis 2018 283 326 Mio
Fin.Schuld. 2018 1 059 900 Mio
Div. Rendite 2018 0,80%
KGV 2018 17,89
KGV 2019 16,00
Marktkap. / Umsatz 2018 0,51x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,46x
Marktkap. 5 066 484 Mio
Mehr Finanzkennziffern
Chart SONY CORP
Laufzeit : Zeitraum :
Sony Corp : Chartanalyse Sony Corp | 6758 | JP3435000009 | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SONY CORP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Chartanalyse
Ergebnisentwicklung
Mehr Finanzkennziffern
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 4 522  JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13%
Details zu den Erwartungen
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Mehr Revisionen der Schätzungen
Vorstände
NameTitel
Kazuo Hirai Executive President, CEO & Representative Director
Osamu Nagayama Chairman
Kenichiro Yoshida CFO, Director & Representative EVP
Fumiaki Sakai Chief Information Officer
Takaaki Nimura Independent Director
Weitere Informationen über das Unternehmen
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SONY CORP22.04%45 482
PANASONIC CORPORATION16.64%30 565
SHARP CORPORATION53.70%18 565
LG ELECTRONICS INC.--.--%12 545
LG CORP--.--%12 438
TCL CORPORATION--.--%6 256
Mehr Ergebnisse