Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Euronext Amsterdam  >  Volkswagen    VWA   DE0007664005

Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 25.09. 13:25:22
143.35 EUR   -0.28%
24.09. Besucherrückgang bei IAA - 'Schwieriges Umfeld'
24.09. Autoindustrie kann Kosten für Diesel-Updates steuerlich absetzen
24.09. VERBÄNDE : Elektroautos sind keine Gefahr fürs Stromnetz
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Verdacht auf Abgas-Tricks: Fiat Chrysler will US-Dieselwagen umrüsten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 22:02

AUBURN HILLS (awp international) - Der italienisch-amerikanische Autobauer Fiat Chrysler will in den USA gut 100 000 Dieselwagen umrüsten, bei denen der Verdacht der Abgasmanipulation besteht. Der Konzern legte den Umweltämtern EPA und Carb am Freitag entsprechende Pläne zur Genehmigung vor.

Fiat Chrysler hat zunächst die Zulassung für neue Jeep Grand Cherokee und Ram 1500 Pick-up-Trucks des Baujahres 2017 beantragt, in denen eine aktualisierte Version strittiger Programme zur Abgaskontrolle installiert wurde. Dieses Software-Update hofft der Konzern dann auch bei älteren Fahrzeugen der Modelle aufspielen und so seine rechtlichen Konflikte in den USA beilegen zu können.

Die Umweltbehörden hatten im Januar den Verdacht geäussert, dass neben Volkswagen auch Fiat Chrysler sogenannte Abschalteinrichtungen zur Manipulation von Stickoxidwerten eingesetzt hat. Gegen den Konzern, der auch in Europa der Abgas-Trickserei verdächtigt wird, laufen in den USA Zivilklagen, zudem ermitteln mehrere Behörden, unter anderem das Justizministerium.

Fiat Chrysler weist die Vorwürfe zurück und geht davon aus, sich mit seiner Abgastechnik im legalen Rahmen zu bewegen. Der Autobauer rechnet damit, dass die Umweltämter den nun unterbreiteten Umrüstungsplänen zustimmen. Der Antrag sei das Ergebnis monatelanger Verhandlungen. Der Konzern glaubt, damit auch den Weg für eine rasche Einigung mit der US-Justiz geebnet zu haben./hbr/DP/men

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLKSWAGEN
24.09. Besucherrückgang bei IAA - 'Schwieriges Umfeld'
24.09. Autoindustrie kann Kosten für Diesel-Updates steuerlich absetzen
24.09. VERBÄNDE : Elektroautos sind keine Gefahr fürs Stromnetz
24.09. VERBÄNDE : Elektroautos keine Gefahr fürs Stromnetz
23.09. MOTORENBAU-PROFESSOR : Diesel-Nachrüstung verschlechtert Autos
22.09. Mal Tempo, mal angezogene Handbremse - 25 Jahre Opel Eisenach
21.09. Greenpeace-Aktivisten blockieren Frachtschiff mit VW-Dieselfahrzeugen
21.09. Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen VW-Dieselautolieferung
20.09. URTEIL : Behörde darf über Teilnahme an Diesel-Rückruf informieren
20.09. KREISE : China prüft Lockerung der Vorgaben für ausländische Elektroautobauer
Mehr News
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN
23.09. VOLKSWAGEN : President, Deputy Prime Minister of Slovak Republic Tour Volkswagen..
23.09. VOLKSWAGEN : David S. Casey Jr. Named One Of State's Top 100 Attorneys
22.09. VOLKSWAGEN : Greenpeace activists try to stop VW diesel car delivery to UK
22.09. VOLKSWAGEN : A perfect family runabout
22.09. VOLKSWAGEN : The most attractive Ibiza yet Ten things to consider when buying ?a..
22.09. VOLKSWAGEN : New Ibiza looks better than ever
22.09. VOLKSWAGEN : Audi Volkswagen Korea appoints new head
22.09. Exclusive - Volkswagen moves to secure cobalt supplies in shift to electric c..
22.09. VOLKSWAGEN : chairman doesn't rule out outsider as next CEO
22.09. VOLKSWAGEN : NDEQ Designated to Administer State's VW Settlement Funds
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 229 Mrd.
EBIT 2017 16 588 Mio
Nettoergebnis 2017 12 139 Mio
Schulden 2017 26 979 Mio
Div. Rendite 2017 2,47%
KGV 2017 5,83
KGV 2018 5,51
Marktkap. / Umsatz 2017 0,43x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,41x
Marktkap. 70 808 Mio
Chart VOLKSWAGEN
Laufzeit : Zeitraum :
Volkswagen : Chartanalyse Volkswagen | VWA | DE0007664005 | 4-Traders
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
 
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 162 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Matthias Müller Chief Executive Officer
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Martin Hofmann Head-Group Information Technology
Peter Mosch Member-Supervisory Board
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLKSWAGEN5.12%84 622
TOYOTA MOTOR CORP-2.09%196 124
DAIMLER-5.83%85 152
VOLKSWAGEN3.19%84 622
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-4.12%66 138
GENERAL MOTORS CORPORATION12.23%57 443