Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen    VOW3   DE0007664039

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

IG Metall fordert Ausweitung von VW-Produktion in Dresden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 15:43

DRESDEN (dpa-AFX) - Die IG Metall Dresden und der Betriebsrat der Gläsernen Manufaktur haben Volkswagen <DE0007664039> aufgefordert, die Fertigung in Dresden auszuweiten und neue Geschäftsfelder zu integrieren. In der neuen E-Golf-Produktion sei aktuell nur die Hälfte des Stammpersonals in der Landeshauptstadt beschäftigt. Der Rest müsse bis Ende des Jahres weiterhin zu anderen Standorten pendeln, teilte die IG Metall am Freitag mit.

Nach dem Aus des Phaetons hatte das Werk fast ein Jahr lang stillgelegen. Viele Beschäftigte wurden an anderen VW <DE0007664039>-Standorten eingesetzt. Jetzt werden in Dresden täglich 35 E-Golf montiert. Der Montageaufwand für einen E-Golf sei aber deutlich geringer als für einen Phaeton, erklärte der Erste Bevollmächtigte von IG Metall Dresden, Joern Kladen./xy/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLKSWAGEN
11:12 SAUBERE LUFT : Umwelthilfe will Druck auf Bundesländer erhöhen
05:56 SAUBERE LUFT : Umwelthilfe will Druck auf Bundesländer erhöhen
05:50 Erste Diesel-Expertengruppe nimmt die Arbeit auf
05:29 MAN-Betriebsratschef für mehr Staatsbeteiligungen
05:24 SAUBERE LUFT : Umwelthilfe will Druck auf Bundesländer erhöhen
05:23 MAN-Betriebsratschef kritisiert deutsche Dieseldebatte
05:22 VW weiter gegen Hardware-Nachrüstungen - Verweis auf neue Motoren
23.08. Volkswagen stellt neuen Golf-Geländewagen vor - SUV-Offensive
23.08. Volkswagen stellt neuen Golf-Geländewagen vor - SUV-Offensive
23.08. VOLKSWAGEN : Ready to Roc! – Weltpremiere des neuen T-Roc
Mehr News
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN
12:42 AUDI BOARD TO MEET ON MONDAY TO RESH : sources
11:00 VOLKSWAGEN : of America Gives Back at 2017 National Urban League Conference
23.08. VOLKSWAGEN : Ready to Roc! – World premiere of the new T-Roc
23.08. VOLKSWAGEN : Jetta Wins Autopacific 2017 Ideal Vehicle Award
22.08. VOLKSWAGEN : Takes Bold Decision to Put I.D. Buzz Electric Concept Car Into Prod..
22.08. German investor morale plunges as emissions scandal bites
22.08. VOLKSWAGEN I.D. BUZZ : This is VWs first electric Microbus, coming 2022
22.08. VOLKSWAGEN : The connoisseur's performance coupe
22.08. VW in no hurry to sell assets, investments more important
21.08. VOLKSWAGEN : Blue Streak - The incredible lightness of being
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 228 Mrd.
EBIT 2017 16 553 Mio
Nettoergebnis 2017 12 010 Mio
Schulden 2017 23 046 Mio
Div. Rendite 2017 2,71%
KGV 2017 5,37
KGV 2018 5,06
Marktkap. / Umsatz 2017 0,38x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,36x
Marktkap. 64 320 Mio
Chart VOLKSWAGEN
Laufzeit : Zeitraum :
Volkswagen : Chartanalyse Volkswagen | VOW3 | DE0007664039 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Mittleres Kursziel 163 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Matthias Müller Chief Executive Officer
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Martin Hofmann Head-Group Information Technology
Peter Mosch Member-Supervisory Board
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLKSWAGEN-5.06%75 938
TOYOTA MOTOR CORP-10.24%184 545
DAIMLER-14.07%76 758
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-10.86%60 774
GENERAL MOTORS CORPORATION1.87%51 716
HONDA MOTOR CO LTD-11.23%50 237