Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Ausbildung für Pflegeberufe soll attraktiver werden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 16:40

BERLIN (dpa-AFX) - Die Ausbildung für Pflegeberufe soll ab 2020 attraktiver werden, um die große Personalnot zu bekämpfen. Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch eine Verordnung, die eine noch in der vergangenen Wahlperiode beschlossene Reform umsetzt.

"Wir wollen, dass sich möglichst viele für diesen verantwortungs- und anspruchsvollen Beruf entscheiden", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Dazu gehöre die Abschaffung des Schulgeldes, das in einem Mangelberuf nichts zu suchen habe. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) sagte: "Die Ausbildung wird endlich kostenfrei." Azubis bekämen zudem die Möglichkeit zu einem Abschluss, der automatisch europaweit anerkannt sein werde und Karriereperspektiven eröffne.

Die Reform sieht eine gemeinsame Ausbildung von zwei Jahren für alle Azubis vor. Im dritten Jahr können sie dann die allgemeine Ausbildung fortsetzen oder sich auf die Pflege von Kindern oder alten Menschen spezialisieren. Die Auszubildenden müssen künftig kein Schulgeld mehr zahlen, sondern bekommen eine Ausbildungsvergütung. Die Verordnung regelt unter anderem Anforderungen an die Ausbildung und Prüfungen./sam/DP/edh


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21:17DEVISEN : Wenig Bewegung im US-Handel
AW
21:01DEVISEN : Euro auch im US-Handel nur wenig bewegt - weiter über 1,16 US-Dollar
DP
20:27WDH : Frankreich will mit neuem Gesetz mehr für Ausfuhren tun
DP
20:25Merkel bekommt zwei Wochen Frist im Asylstreit
DP
19:58OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Falsche Loyalität / Kommentar von ...
DP
19:29Baden-Württemberg investiert 400 Millionen in Unikliniken
DP
19:28KORREKTUR : Seehofer gegen finanzielle Anreize für bilaterale EU-Asylabkommen
DP
19:26KORREKTUR/Seehofer nimmt Merkel erbitterte Asyldebatte nicht persönlich übel
DP
19:24WDH/Trump rechtfertigt umstrittene Ausländerpolitik auf Kosten Berlins
DP
19:17Erdogan wirbt vor Ende der Wahl in Deutschland um Auslandstürken
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung