Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Devisen: Euro schwächer zu Dollar und Franken - Pfund deutlich unter Druck

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.02.2017 | 13:39

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist am Freitag leicht gefallen. Im Mittagshandel wird die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,0652 US-Dollar gehandelt. Im frühen Handel hatte er noch zeitweise bei 1,0677 Dollar notiert. Zum Franken fällt der Rückgang weniger deutlich aus. Da notiert der Euro bei 1,0639 CHF nur geringfügig tiefer als am Morgen. Der US-Dollar holt im Gegenzug moderat auf 0,9988 CHF auf nach 0,9980 am Morgen.

Händler sprechen von Gewinnmitnahmen nach den deutlichen Kursaufschlägen an den Vortagen. Zuletzt waren Zweifel an der Politik von US-Präsident Donald Trump gewachsen und hatten den Dollar belastet. Marktbewegende Konjunkturdaten wurden am Freitag nicht veröffentlicht.

Deutlich unter Druck gerät hingegen das britische Pfund. Die Umsätze im Einzelhandel hatten zum Jahresauftakt einen weiteren Dämpfer erhalten. Sie sind im Januar um 0,3 Prozent zum Vormonat gefallen, während Volkswirte einen Anstieg um 1,0 Prozent prognostiziert hatten.

Der Pfundkurs fiel auf ein Tagestief von 1,2388 Dollar. Am Vormittag hatte das Pfund noch über 1,25 Dollar notiert. Zum Franken steht das Pfund zeitgleich bei 1,2411 CHF, nachdem es am Morgen noch 1,2469 CHF gekostet hatte.

/jsl/jkr/stb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
12:36 EU besiegelt Erklärung von Rom
24.03. TRUMP :  Demokraten sollen an neuer Gesundheitsreform mitwirken
24.03. Trump scheitert mit Gesundheitsreform - Abstimmung zurückgezogen
24.03. Trump-Regierung bewilligt umstrittene Pipeline Keystone XL
24.03. GABRIEL : 'Wir brauchen eine Neuausrichtung unserer Asienpolitik'
24.03. Republikaner ziehen Abstimmung über US-Gesundheitsreform zurück
24.03. OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Läuft der Trump-Effekt aus? - ...
24.03. Gabriel setzt auf Neuordnung der Asienpolitik
24.03. Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
24.03. Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
6.94%Adval Tech verzeichnet 2016 mehr Umsatz und hohen Devestitionsgewinn
9.35%Infineon hebt Ausblick für Quartal und Geschäftsjahr - Schwächerer Euro
4.04%RHEINMETALL : schmiedet Bündnis für Milliarden-Bundeswehrauftrag
1.69%Cosmo erzielt 2016 höheren Umsatz - Erwartet 2017 deutlichen Kostenanstieg
7.40%US-Chipkonzern Micron schreibt wieder schwarze Zahlen
Meistgelesene News
00:03 ENERGIEDIENST : 24.03.2017 Erdschluss verursacht Stromausfall in Niedereschach mehr
02:07 PANASONIC : spendet insgesamt 1.584 Solarlampen nach Südafrika, Swasiland und Lesotho
24.03. CREDIT SUISSE : Die Credit Suisse veröffentlicht ihren Geschäftsbericht 2016 und die Traktanden für die Generalversammlung vom 28. April 2017
24.03. VOLKSWAGEN : Dr. Kurt Michels wird Chief Compliance Officer des Volkswagen Konzerns
24.03. INFINEON TECHNOLOGIES AG : Infineon gibt verbesserten Ausblick für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2017 und für das Geschäftsjahr 2017 bekannt
Am häufigsten empfohlene Artikel
24.03. AKTIEN NEW YORK SCHLUSS: Der Trump-Rally geht die Luft aus
24.03. DEVISEN : Euro im US-Handel wenig bewegt
24.03. Frankreich erfüllt Bedingung für Abschaltung von EDF-Akw Fessenheim
24.03. Moody's erhöht Glencore Kredit-Rating auf 'Baa2' - Ausblick 'stabil'
24.03. Coltene übernimmt US-Firma Diatech LLC - Umsatzbeitrag von rund 1,5 Mio CHF