Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Devisen: Euro verteidigt Vortagesgewinne - Über 1,20 Dollar und 1,17 Franken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.01.2018 | 08:06

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Freitag seine starken Kursgewinne vom Vortag halten können. Am Morgen wird die Gemeinschaftswährung bei 1,2063 US-Dollar gehandelt und damit in etwa auf dem Niveau vom Vorabend. Zum Franken zeigt sich der Euro bei 1,1760 CHF gegenüber Donnerstagabend nochmals etwas fester. Der US-Dollar kann sich mit 0,9764 CHF in etwa auf Ebene des Vorabends halten.

Am Donnerstag war der Euro um etwa einen Cent gegenüber dem Dollar gestiegen, zum Franken in der Spitze um etwas weniger als einen Rappen. Auslöser waren Signale der EZB, die Erwartungen an einen Ausstieg aus der sehr lockeren Geldpolitik verstärkt hatten. Auf der jüngsten Zinssitzung des EZB-Rats sei man sich einig gewesen, die Kommunikation zu ändern, falls sich das Wirtschaftswachstum und die Inflation wie erwartet entwickelten, hiess im Protokoll der Sitzung. Im weiteren Tagesverlauf könnten noch Preisdaten aus den USA am Nachmittag für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen.

/jkr/stw/hr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
06:30Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 22. April 2018
AW
21.04.ELEKTROTECHNIK-VERBAND : Verschärfter Wettbewerb um Fachkräfte
DP
21.04.Bundesregierung begrüßt Ankündigung Nordkoreas als ersten Schritt
DP
21.04.Bundesagentur-Chef Scheele wirft Hartz-Kritikern 'Geisterdebatte' vor
DP
21.04.Großbritannien begrüßt Pjöngjangs Ankündigung zum Stopp von Atomtests
DP
21.04.EU und Mexiko auf dem Weg zu neuem Handelsabkommen
DP
21.04.Bundeskanzlerin wirbt für Berufswahl ohne Geschlechter-Klischees
DP
21.04.Positive Reaktionen in Moskau auf nordkoreanischen Atomteststopp
DP
21.04.Mogherini begrüßt Nordkoreas angekündigten Atomtest-Stopp
DP
21.04.Grüne und FDP kritisieren Spahns Pläne für Krankenkassen
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung