Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Devisen: US-Dollar legt zu Euro und Franken zu - Britisches Pfund unter Druck

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.02.2017 | 16:50

FRANKFURT (awp international) - Der Euro fällt am Freitagnachmittag zum US-Dollar weiter zurück. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung zu 1,0632 USD gehandelt nach 1,0652 USD zur Mittagszeit und 1,0667 USD am Morgen. Auch zum Schweizer Franken legte der Dollar zu auf zuletzt 1,0007 CHF von 0,9988 CHF am Mittag bzw. 0,9980 CHF am Morgen. Das Währungspaar EUR/CHF bewegte sich seit der Mittagszeit per Saldo kaum. Zuletzt stand der Kurs bei 1,0639.

Deutlich unter Druck geriet das britische Pfund. Die Umsätze im Einzelhandel hatten zum Jahresauftakt einen weiteren Dämpfer erhalten. Sie waren im Januar um 0,3 Prozent zum Vormonat gefallen, während Volkswirte einen Anstieg um 1,0 Prozent prognostiziert hatten. Der Pfundkurs fiel auf 1,2420 Dollar. Am Vormittag hatte das Pfund noch über 1,25 Dollar notiert.

Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1241,95 (1240,55) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 37 569,00 (37 465,00) Euro.

/jsl/he/cp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
17:35 Tagesüberblick Wirtschaft
17:27 IRW-NEWS : Robix Environmental Technologies, Inc: Robix unterzeichnet mit mexikanischer Marine eine Absichtserklärung über mehr als 100 Clean Ocean Vessels der C-Serie
17:25 Hörmann Finance wechselt in das neue KMU-Segment 'Scale'
17:18 Kieler Busfahrer wollen Mittwoch streiken
17:13 DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 28.02.2017
17:04 UM 5 : DAX kann nur noch reagieren – Trump dagegen muss agieren
16:54 DEVISEN : Eurokurs gestiegen - Warten auf die Trump-Rede
16:54 DEVISEN : Eurokurs gestiegen - Warten auf die Trump-Rede
16:41 US-Verbraucher laut Umfrage in Hochstimmung
16:24 US-Wirtschaft 2016 mit wenig Schwung - Trump will Tempo machen
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
-0.84%Addex beschafft sich 3 Mio CHF über Privatplatzierung
5.56%Bellevue Group erzielt 2016 operativ weniger Gewinn
4.06%Georg Fischer steigert 2016 Umsatz und Gewinn und zahlt mehr Dividende
4.22%ElringKlinger schafft Ergebnisprognose knapp - Viele Aufträge in Schweizer Werk
6.41%NORDEX : Endlich durchatmen!
Meistgelesene News
16:21 SAMSUNG ELECTRONICS : Korruptionsskandal trifft Samsung immer härter
11:42 RYANAIR : Stellt Winterflugplan 2017/2018 Für Frankfurt Am Main Vor
05:40 BRANCHE ZU DIESEL-FAHRVERBOTEN : Umrüstung von Autos sehr komplex
06:37 OC OERLIKON PFAEFFIKON : Jahresergebnisse 2016
07:06 Hochtief will nach Gewinnsprung weiter zulegen - Dividende steigt kräftig
Am häufigsten empfohlene Artikel
17:19 Intel will Aufbau von 5G-Netzen massgeblich mitgestalten
17:18 AKTIEN NEW YORK: Anleger halten sich vor Trump-Rede zurück
17:11 Allreal profitiert von Stockwerkverkäufen und verdient unter dem Strich mehr
17:07 ANALYSE/CITIGROUP : Nordex nun fair bewertet mit hohem Risiko - 'Neutral'
17:00 LONDON STOCK EXCHANGE : Hessischer Finanzminister - Deutsche Börse braucht jetzt Ruhe