Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Fitch bestätigt Bonitätsnote von Brasilien trotz politischer Turbulenzen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 17:56

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Brasilien trotz der jüngsten politischen Turbulenzen bestätigt. Die Bonitätsnote liege bei "BB", teilte Fitch am Freitag mit. Allerdings liegt die Note damit weiter im Ramschbereich, der riskante Anleihen beschreibt. Fitch droht Brasilien aber weiterhin mit einer Herabstufung.

Die jüngsten Ereignisse um Präsident Michel Temer haben laut Fitch die Unsicherheit mit Blick auf den Reformprozess erhöht. Das Vertrauen insgesamt in den Reformprozess und die Aussichten für eine wirtschaftliche Erholung könnten belastet werden.

Nach dem Abhörskandal um Präsident Michel Temer droht Brasilien eine Staatskrise. Temer lehnt aber einen Rücktritt ab. Zuvor waren Aufnahmen publik geworden, auf denen er Schweigegeldzahlungen für einen Mitwisser in einem Korruptionsskandal zu billigen scheint.

Das Rating wurde jedoch zunächst beibehalten. Fitch verweist auf das insgesamt bessere wirtschaftliche Umfeld, Verbesserungen im Außenhandel, den schwächeren Preisdruck und die besser verankerten Inflationserwartungen./jsl/ men


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
18:46PRESSE :  Berlin fördert Elektromobilität mit eigener Kaufprämie
DP
18:18TÜRKEI-WAHL : Erdogan und AKP führen nach ersten Teilergebnissen
DP
18:14TÜRKEI-WAHL :  Erdogan und AKP führen nach ersten Teilergebnissen
DP
18:13POLITIK/ROUNDUP 2 : Merkel will Asylstreit im Eiltempo mit EU-Partnern entschärfen
DP
17:46ANGESCHLAGENER DAX : Welche Marken im Chart sind wichtig?
DI
17:32Jobcenter behielten Milliarden Euro wegen Hartz-IV-Sanktionen ein
DP
16:15Türkei hat Präsident und Parlament gewählt - Unregelmäßigkeiten
DP
16:09Drei Millionen Gäste auf 'friedlicher und fröhlicher' Kieler Woche
DP
16:04Protestmarsch gegen Brexit in London - Johnson setzt May unter Druck
DP
15:27WDH : Neue Halberg-Guss wirft IG Metall 'unrechtmäßige Handlungen' vor
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung