Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Italien: Verbraucherpreise steigen schwächer als gedacht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:23

ROM (awp international) - In Italien ist das Preisniveau auf Verbraucherebene im März schwächer gestiegen als zunächst ermittelt. Wie das nationale Statistikamt Istat am Dienstag in einer zweiten Schätzung mitteilte, lagen die nach europäischer Methode (HVPI) berechneten Verbraucherpreise 0,9 Prozent höher als vor einem Jahr. Eine erste Berechnung hatte noch einen Zuwachs um 1,1 Prozent ergeben. Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise kräftig um 2,3 Prozent./bgf/jkr/jha/

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:38BDL BUNDESVERBAND DEUTSCHER LEASING UNTERNEHMEN : Leasing-Geschäftsklima kühlt weiter ab
PU
12:21Schwesig plädiert für Ende der Russland-Sanktionen
DP
12:21ALTMAIER : Aufschwung geht weiter - keine Gefahr der Überhitzung
DP
12:14Regierung senkt Wachstumsprognose 2018 leicht - "Aufschwung geht weiter"
RE
12:13FRÜHJAHRSPROJEKTION DER BUNDESREGIERUNG : Altmaier: Der Aufschwung geht weiter!
PU
12:13MINISTRY OF ECONOMICS AND TECHNOLOGY OF FEDERA : Bundesregierung beschließt Nationales Reformprogramm 2018
PU
12:10OTS : PIABO / capital300 beruft Tilo Bonow in Investmentkomitee (FOTO)
DP
12:02OTS : Mahle International GmbH / Wachstum aus eigener Kraft stärkt MAHLE in ...
DP
11:59Fährreederei Scandlines mit Rekordergebnis
DP
11:48Frankfurter Volksbank sieht sich durch weitere Fusionen gestärkt
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung