Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Jaguar Land Rover streicht 1000 Stellen in England

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.04.2018 | 14:26

SOLIHULL (dpa-AFX) - Der Autobauer Jaguar Land Rover streicht wegen der Unsicherheiten durch den Brexit und die Dieseldebatte 1000 Jobs in England. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenkanals Sky News.

"Angesichts des anhaltenden Gegenwinds für die Autoindustrie nehmen wir einige Anpassungen bei Produktionsplänen und Leiharbeitern vor", erklärte das Unternehmen. Zugleich würden aber weiter hoch qualifizierte Ingenieure, Absolventen und Lehrlinge eingestellt.

Den Briten machen die Unsicherheiten über den EU-Austritt ihre Landes und die Zukunft des Diesels zu schaffen. Im vergangenen Geschäftsjahr waren die Umsätze im Heimatmarkt und im Rest Europas deutlich zurückgegangen./tam/DP/jha


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17.07.Bitcoin erholt sich und steigt über 7000 US-Dollar
DP
17.07.May entgeht Schlappe im britischen Parlament in Sachen Zollunion
DP
17.07.KREISE : USA lehnen europäische Forderung nach Sanktions-Ausnahmen ab
DP
17.07.DEVISEN : Eurokurs gibt weiter nach
DP
17.07.Trump räumt nach Kritik russische Einmischung in US-Wahl ein
DP
17.07.May entgeht im britischen Parlament Schlappe in Sachen Zollunion
DP
17.07.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Generationenwechsel / Kommentar von ...
DP
17.07.Finnlands neuer Notenbankchef Rehn warnt EZB vor Voreiligkeit
RE
17.07.ATOMABKOMMEN : Iran verklagt USA vor UN-Gericht
DP
17.07.MACRON : EU zu 28 'läuft schlecht'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung