Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Karlie Group GmbH: Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo GmbH

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 14:25

    Karlie Group GmbH: Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo GmbH

^
DGAP-Ad-hoc: Karlie Group GmbH / Schlagwort(e): Verkauf
Karlie Group GmbH: Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo
GmbH

19.05.2017 / 14:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR,
übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo GmbH

Bad Wünnenberg-Haaren, 19. Mai 2017 - Die Geschäftsführung der Karlie Group
GmbH (Emittentin der "Unternehmensanleihe 2013", ISIN DE000A1TNG90 - WKN
A1TNG9) gibt bekannt, dass die niederländische Holding und
Muttergesellschaft von Beeztees, Pet Supplies Beheer, die Karlie Flamingo
GmbH erworben hat. Der Kaufvertrag wurde am 17. Mai 2017 unterzeichnet. 100%
der Anteile sowie die Handelsnamen "Karlie Flamingo" und "Karlie" wurden an
den Käufer veräußert. Der M&A-Prozess wurde damit erfolgreich
abgeschlossen.
Die Marke Karlie bleibt erhalten. Die Karlie Group GmbH befindet sich seit
Dezember 2016 in einem Verfahren in Eigenverwaltung.

Unternehmenspresse:

Gabriele Gödde

Karlie Group GmbH

Tel.: +49 (0)2957/77-151

E-Mail: gabriele.goedde@karlie-group.com

Über Karlie Group GmbH

Die Karlie Group GmbH ist ein internationaler Großhändler und
Markenhersteller von Heimtierzubehör und Tiersnacks mit Hauptsitz in Bad
Wünnenberg-Haaren. Die Gruppe ist schwerpunktmäßig im europäischen Markt
tätig und besetzt nach eigener Einschätzung den zweiten Platz der
europäischen Händler für Tierzubehör.


---------------------------------------------------------------------------

19.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Karlie Group GmbH
                   Graf-Zeppelin-Str. 13
                   33181 Bad Wünnenberg-Haaren
                   Deutschland
   Internet:       http://www.karlie-group.com/
   ISIN:           DE000A1TNG90
   WKN:            A1TNG9
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board)
                   in Frankfurt



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

575697 19.05.2017 CET/CEST

°






© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
20:36 DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19:41 NACHWAHLBEFRAGUNGEN : Slowenischer Präsident wiedergewählt
19:04 OTS : Kieler Nachrichten / KN: US-Investoren liegen beim Verkauf der HSH ...
18:01 HelloFresh SE setzt Preisspanne für den Börsengang auf EUR 9,00 bis 11,50 pro Aktie fest
17:17 Saudi-Arabien und Irak stärken Beziehungen
16:48 Bei den Jamaika-Gesprächen kommen die Reizthemen auf den Tisch
16:23 Der reiche Norden Italiens stimmt über mehr Autonomie ab
16:05 Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan
16:01 Slowenien hat Staatspräsidenten gewählt - Amtierender Pahor Favorit
16:00 AGENTUR : Aufbau von US-Raketenabwehr in Südkorea ist abgeschlossen
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"