Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Merkel: Mit CDU wird es keine Vermögensteuer geben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 12:42

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat unterstrichen, dass es mit ihrer Partei nach der Wahl keine zusätzliche steuerliche Belastung für Vermögende geben soll. "Mit uns können Sie sicher sein, dass es keine Vermögenssteuern geben wird. Selbstverständlich", sagte Merkel am Freitag bei einem Kongress der Familienunternehmer in Berlin.

Beim Koalitionspartner SPD gibt es im linken Parteiflügel einige Anhänger für eine Wiedereinführung der Vermögensteuer. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann stellte jetzt noch einmal klar, diese Forderung solle nicht Teil des Wahlprogramms werden. Allerdings sollen Spitzenverdiener mehr Steuern zahlen.

Die Grünen hatten Ende 2016 auf einem Parteitag zwar grundsätzlich Ja zu einer Vermögensteuer für Superreiche gesagt. Diese müsse aber verfassungsfest und ohne Schaden für den Mittelstand sein. Dies gilt in der Praxis als kaum umsetzbar./tb/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
20:36 DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19:41 NACHWAHLBEFRAGUNGEN : Slowenischer Präsident wiedergewählt
19:04 OTS : Kieler Nachrichten / KN: US-Investoren liegen beim Verkauf der HSH ...
18:01 HelloFresh SE setzt Preisspanne für den Börsengang auf EUR 9,00 bis 11,50 pro Aktie fest
17:17 Saudi-Arabien und Irak stärken Beziehungen
16:48 Bei den Jamaika-Gesprächen kommen die Reizthemen auf den Tisch
16:23 Der reiche Norden Italiens stimmt über mehr Autonomie ab
16:05 Mindestens zwei Tote bei starkem Taifun über Japan
16:01 Slowenien hat Staatspräsidenten gewählt - Amtierender Pahor Favorit
16:00 AGENTUR : Aufbau von US-Raketenabwehr in Südkorea ist abgeschlossen
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung