Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Morgendlicher Wählerandrang bei Präsidentenwahl im Iran

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 10:13

TEHERAN (dpa-AFX) - Bei der Präsidentenwahl im Iran zeichnet sich eine große Beteiligung ab. Vor vielen Wahllokalen in Teheran bildeten sich am Freitag laut Augenzeugen lange Schlangen. Medienangaben zufolge gab es auch in den Provinzen eine lebhafte Beteiligung.

Mehr als 56 Millionen Iraner sind aufgerufen zu bestimmen, ob sie dem moderaten Präsidenten Hassan Ruhani eine zweite Amtszeit gewähren oder einen politischen Wechsel wollen. Hauptrivale ist Ebrahim Raeissi, der Spitzenkandidat des erzkonservativen Klerus. Die beiden anderen Kandidaten gelten als chancenlos. Die Wahl wird auch als Referendum gesehen: Ruhanis Politik der Öffnung steht gegen Raeissis Abschottungspolitik. Ruhani ist zwar Favorit, doch Raeissi genießt die Unterstützung des Klerus sowie der staatlichen Medien.

"Heute ist ein wichtiger Tag, da die Iraner ihr Schicksal und das ihrer Kinder selbst in der Hand haben", sagte Ruhani nach seiner Stimmabgabe. Die Wähler sollten nicht vergessen, dass das Ergebnis auch außenpolitisch für das Land enorm wichtig sei, ergänzte er.

Die Wahllokale sind voraussichtlich bis 21.30 Uhr (MESZ) geöffnet. Erste Prognosen soll es am Samstagmorgen geben. Nach Angaben von Innenminister Abdulresa Rahman Fasli werden die Endergebnisse Samstagabend oder spätestens am Sonntag bekanntgeben./str/fmb/DP/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
08:06METRO IM FOKUS : Russland und Real bremsen das Geschäft
DP
08:01OTS : Eisenmann Druckguss GmbH / Rekordjahr für Eisenmann Druckguss GmbH / ...
DP
07:45DEVISEN : Euro fällt zeitweise unter 1,22 Dollar - zum Franken stabil
AW
07:34MORPHOSYS : erwartet bei Nasdaq-Börsengang Erlös von 239 Mio Dollar
RE
07:32DEVISEN : Euro fällt zeitweise unter 1,22 Dollar
DP
07:01Die Bauwerk Boen AG begibt eine Obligationenanleihe über CHF 80 Millionen und einer Laufzeit von 5 Jahren
DP
07:01Bauwerk Boen Group erzielt im Geschäftsjahr 2017 erfreuliche Ergebnisse
DP
07:00Polyphor präsentiert neue Daten auf dem ECCMID Kongress zu Murepavadin und zu OMPTA, einer neuen Klasse von Antibiotika gegen die von der WHO als Priorität 1 eingestufter multiresistenter Erreger
DP
06:30- Dienstag, 24. April 2018 -
AW
05:50HANNOVER : Studien zu Produktpiraterie und Cyberabwehr bei der Industriemesse
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung