Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Oettinger ruft EU-Länder zu engerer Kooperation auf

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 12:28

ATHEN (dpa-AFX) - EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat die Länder der Europäischen Union zu einem stärkeren Zusammenhalt aufgerufen, um der wirtschaftlichen Konkurrenz aus den USA, China und anderen ostasiatischen Ländern standhalten zu können. In ökonomischer Hinsicht seien selbst mehrere kleinere EU-Staaten zusammen weitaus unbedeutender als etwa die chinesische Provinz von Shanghai allein, sagte der CDU-Politiker am Montag bei einer Rede im griechischen Parlament. Dies gelte vor allem für den IT-Sektor. "Wir müssen die Dynamik der Welt erkennen", sagte Oettinger.

Für den Nachmittag war ein Treffen zwischen dem früheren Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras angesetzt. Wie es aus Kreisen von Tsipras' Büros hieß, sollten die griechischen Sparbemühungen im Mittelpunkt des Gesprächs stehen./tt/DP/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
25.02.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
25.02.Neue Nafta-Verhandlungsrunde begonnen - Mexiko optimistisch
DP
25.02.KREISE : Griechenlands Geldgeber starten letzte Prüfungsrunde in Athen
DP
25.02.DAX unentschlossen – Ausbruch in der KW9 erwartet
DI
25.02.Beamtenbund fordert Trendwende für Gehälter im öffentlichen Dienst
DP
25.02.Zahl der Leiharbeiter in Deutschland gestiegen
DP
25.02.Nahles strebt gutes Ergebnis für GroKo bei Mitgliederbefragung an
DP
25.02.ARBEITGEBERPRÄSIDENT : CDU muss wirtschaftsfreundlicher werden
DP
25.02.Britische Labour-Partei befürwortet Zollunion mit EU nach Brexit
DP
25.02.Merkel bindet Kritiker Spahn als Gesundheitsminister in Kabinett ein
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung