Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 

Prominenter M&A-Anwalt kommt zu Paul, Weiss in London

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.05.2017 | 02:24

Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP gab heute bekannt, dass Alvaro Gomez de Membrillera Galiana als Partner der Gruppe Mergers & Acquisitions mit Tätigkeit im Londoner Büro in die Kanzlei eingetreten ist. Der Fokus seiner Praxis liegt auf grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen sowie Finanztransaktionen, insbesondere im Bereich Private Equity.

„Wir freuen uns sehr, Alvaro im Corporate Department von Paul, Weiss begrüßen zu dürfen“, erklärte Brad S. Karp, Vorsitzender von Paul, Weiss. „Wir arbeiten mit den weltweit ausgereiftesten Beteiligungsgesellschaften zusammen, und viele davon befassen sich mit grenzüberschreitenden Transaktionen in Europa. Die internationale Erfahrung und Kompetenz von Alvaro wird uns dabei von größtem Nutzen sein.“

„Alvaro ist ein ausgezeichneter Neuzugang zu unserer starken in London basierten internationalen Praxis mit Schwerpunkten auf der Ausführung und Strukturierung von Transaktionen und strategischer Beratung im grenzüberschreitenden Kontext“, so Robert B. Schumer, Leiter des Corporate Departments von Paul, Weiss.

Membrillera wird eng mit den für Gesellschaftsrecht zuständigen Londoner Partnern David K. Lakhdhir und Mark S. Bergman zusammenarbeiten und in den in London ansässigen Gruppen mit Zuständigkeit für M&A, Kapitalmärkte und Finanzen eine wichtige Rolle spielen.

Im Laufe seiner Karriere in London hat Membrillera Private-Equity-Mandanten bei unternehmensbezogenen Finanzstransaktionen vertreten, darunter Übernahmen, Ausgliederungen, Konsortiumsvereinbarungen, hochverzinsliche Schuldverschreibungen und Börsengänge. Darüber hinaus hat er Unternehmen bei Fusionen und Übernahmen in ganz Europa sowie Zeichner bei hochverzinslichen Schuldverschreibungen in Europa beraten.

Membrillera besitzt einen LL.M.-Abschluss der New York University School of Law als Fulbright-Stipendiat und eine Licenciatura en Derecho, summa cum laude, der Universidad Pompeu Fabra in Barcelona.

Über Paul, Weiss

Paul, Weiss (www.paulweiss.com) ist eine Kanzlei mit mehr als 900 Rechtsanwälten, die unseren Mandanten bei hochkomplexen rechtlichen und geschäftlichen Fragen mit unterschiedlichem Fachkenntnissen, Persönlichkeiten, Ideen und Interessen durch innovative und wirksame Lösungen zur Seite stehen. Wir sind sehr stolz darauf, die weltweit führenden Unternehmen in erfolgskritischen Rechtsfragen und bei den bedeutsamsten Geschäftstransaktionen zu vertreten und Privatpersonen und bestimmten Organisationen gegebenenfalls auch Pro-Bono-Rechtshilfe zu leisten.

© 2017 Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison LLP. In manchen Rechtsgebieten kann diese Mitteilung als Rechtsanwaltswerbung angesehen werden. Historische Darstellungen sind keine Gewähr künftiger Ergebnisse.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus
News im Fokus
Werbung
News im Fokus 
-10.00%ZUMTOBEL : mit Gewinnsprung und Umsatzrückgang - Aktie im Minus
-12.28%BLACKBERRY : bricht Umsatz weg - Weniger Aufträge
3.38%CANCOM : Die Kirche im Dorf lassen
3.72%Commerzbank hebt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel hoch auf 38 Euro
-2.03%DZ Bank senkt KWS Saat auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 320 Euro
Meistgelesene News
13:52 INTESA SANPAOLO : Italienische Krisenbanken vor der Zerschlagung
14:36 LUFTHANSA-CHEF : Eine Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht
10:12 Lufthansa-Chef will Airberlin weiter unterstützen
10:39 Zeitung - Audi-Vorstände in internem Dossier scharf kritisiert
07:38 Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen
Am häufigsten empfohlene Artikel
19:04 Italien stellt weitere Milliarden für zwei Pleite-Banken bereit
18:29 WDH/'BAMS' : Bosch drohte mit Arbeitsniederlegung auf BER-Baustelle
16:41 Presseschau vom Wochenende 25 (24./25. Juni)
15:42 Daimler-Chef hält Fahrverbote in Innenstädten für kaum praktikabel
15:20 Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen