Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Studie : Gute Konjunktur führt zu schlechterer Zahlungsmoral

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.05.2018 | 12:35

HAMBURG (dpa-AFX) - Wenn Geschäfte gut laufen, warten Unternehmen weltweit nach einer Studie geduldig auf ihr Geld und vernachlässigen die Kontrolle der Zahlungseingänge. Im vergangenen Jahr wurden offene Rechnungen von Kunden im Durchschnitt international erst nach 66 Tagen beglichen, wie die Kreditversicherung Euler Hermes am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Das waren zwei Tage mehr als in den vier Jahren zuvor und so lange wie seit 2007 nicht mehr. In Deutschland lag die Wartefrist mit 54 Tagen unter dem internationalen Schnitt, doch auch hier sei im Vergleich zum Vorjahr ein Tag hinzugekommen.

Euler Hermes führt die verlängerten Zahlungsfristen auf die gute Konjunktur zurück und erwartet eine Fortsetzung des Trends. "In einem Umfeld, in dem wir immer mehr Großinsolvenzen beobachten, ist das gefährlich", sagte Ron van het Hof, der Chef von Euler Hermes für Deutschland, Österreich und die Schweiz. "Man sollte das Umfeld aufmerksam beobachten und rechtzeitig agieren. Sonst wird die Rechnung am Ende gar nicht bezahlt." Euler Hermes untersucht jährlich in einer Studie die weltweite Zahlungsmoral./egi/DP/tos


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21.05.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.05.2018 - 23.00 Uhr
DP
21.05.FORTSETZUNG DER DAX-MAI-RALLYE : Chartanalyse
DI
21.05.G20-Außenminister werben für internationale Zusammenarbeit
DP
21.05.Evotec und Celgene arbeiten zusammen - 65 Millionen Dollar Vorabzahlung
DP
21.05.DEVISEN : Eurokurs im US-Handel nahezu vollständig erholt - zum Franken bei 1,17
AW
21.05.DEVISEN : Eurokurs im US-Handel nahezu vollständig erholt
DP
21.05.Populisten in Italien wollen Politik-Neuling als Regierungschef
DP
21.05.WDH/Neuling Conte soll neuer italienischer Regierungschef werden
DP
21.05.RUHANI : Iran wird Pompeos Drohungen nicht ernst nehmen
DP
21.05.Presseschau für das Pfingst-Wochenende - 3. Aktualisierung
AW
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung