Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Zinssätze

News : Zinssätze

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

US-Anleihen: Überwiegend leichte Verluste nach robusten Auftragsdaten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.01.2018 | 21:08

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag überwiegend leicht nachgegeben. Etwas belastet wurden sie von einem überraschend starken Anstieg der Industrieaufträge in den USA im November. Im Vergleich zum Vormonat hatten die Aufträge um 1,3 Prozent zugelegt, Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg um 1,1 Prozent gerechnet. Zudem wurden die Zahlen für Oktober nach oben revidiert.

Kurz zuvor hatten die Staatspapiere uneinheitlich auf den US-Arbeitsmarktbericht für Dezember reagiert. Analysten bewerteten den Jobbericht als durchwachsen. So hatte die US-Wirtschaft im Dezember zwar weniger Stellen geschaffen als Fachleute erwartet hatten. Allerdings wurde die Entwicklung im Vormonat nach oben korrigiert. Die Lohnentwicklung hatte leicht angezogen, war im Vormonat aber schwächer ausgefallen als bislang bekannt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 27/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,96 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte auf 99 8/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,28 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere fielen um 6/32 Punkte auf 98 1/32 Punkte und rentierten mit 2,47 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 15/32 Punkte auf 98 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,81 Prozent./bek/heN


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Zinssätze"
20.07.RATING : S&P macht Griechenland Hoffnung auf bessere Bewertung
DP
20.07.RATING : Österreichs Regierung träumt nach Fitch-Aussage von Top-Bewertung
DP
20.07.US-ANLEIHEN : Kurse geben weiter nach
AW
20.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Deutliche Kursverluste - Trump-Aussagen sorgen für Wirbel
DP
20.07.US-ANLEIHEN : Überwiegend Kursverluste - Trump-Aussagen sorgen für Wirbel
AW
20.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse gestiegen - Umlaufrendite 0,16 Prozent
DP
20.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Wenig verändert - Italienische Anleihen und Druck
DP
20.07.Deutsche Anleihen starten kaum verändert
DP
19.07.Kurse von US-Anleihen legen etwas zu
DP
19.07.DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursgewinne am Nachmittag
DP
News im Fokus "Zinssätze"
Werbung