Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Verfassungsschutz: Cyberangriffe auf Medienunternehmen und Forscher

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 17:17

KÖLN (dpa-AFX) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) warnt vor "besonders hochwertigen" Cyberangriffen auf deutsche Medienhäuser. Es gebe auch Hinweise auf Angriffe gegen eine Organisation im Bereich der Chemiewaffenforschung, wie das Bundesamt am Donnerstag in Köln mitteilte. Es sei wahrscheinlich, dass noch weitere bislang nicht bekannte Unternehmen in Deutschland betroffen seien. Konkrete Informationen über Angriffe liegen dem BfV nach eigenen Angaben für den Zeitraum zwischen August 2017 und Juni 2018 vor, vermutlich dauerten die Attacken aber weiter an, hieß es.

Bei den Angriffen seien gezielt E-Mails mit Schadsoftware versendet worden, die die Schutzmechanismen von Microsoft-Software aushebeln, erklärte das BfV. Bekannt sind demnach bislang zwei Dokumente mit den Namen "E-Mail-Adressliste_2018.doc" und "Wichtig! Neue Anforderungen an die Informationssicherheit. Konten bearbeite.doc".

Die Verfassungsschützer vermuten die "hoch versierte und äußerst aggressive" Hacker-Gruppierung mit dem Codenamen "Sandworm" hinter den Attacken. Die Gruppe wurde in der Vergangenheit in Russland verortet und ist laut BfV seit mindestens 2013 aktiv. Sie soll Cyberspionage gegen die Nato, westliche Regierungsstellen, Telekommunikationsunternehmen und akademische Einrichtungen betrieben haben, später dann aber auch gegen ukrainische Energieversorger./hrz/DP/nas


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21:07Bitcoin erholt sich und steigt über 7000 US-Dollar
DP
21:01May entgeht Schlappe im britischen Parlament in Sachen Zollunion
DP
20:53KREISE : USA lehnen europäische Forderung nach Sanktions-Ausnahmen ab
DP
20:48DEVISEN : Eurokurs gibt weiter nach
DP
20:45Trump räumt nach Kritik russische Einmischung in US-Wahl ein
DP
20:12May entgeht im britischen Parlament Schlappe in Sachen Zollunion
DP
18:58OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Generationenwechsel / Kommentar von ...
DP
18:34Finnlands neuer Notenbankchef Rehn warnt EZB vor Voreiligkeit
RE
18:19ATOMABKOMMEN : Iran verklagt USA vor UN-Gericht
DP
18:17MACRON : EU zu 28 'läuft schlecht'
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung