Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Verspätungen gefährden Gewinnziel der Bahn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.07.2018 | 07:28
An employee of German railway operator Deutsche Bahn stands in front of an information board at a station in Berlin

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bahn sieht ihr Gewinnziel wegen der vielen Verspätungen gefährdet.

Beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) werde es "eine Herausforderung", die prognostizierten 2,2 Milliarden Euro zu erreichen, sagte Bahn-Chef Richard Lutz der "Börsen-Zeitung". Der Manager begründete diese Skepsis mit dem unter den Erwartungen liegenden Schienengüterverkehr und der mangelnden Pünktlichkeit bei Personenzügen. Hier werde zwar gegengesteuert, doch das koste Geld. Da gleichzeitig so viel in neue Schienen, Brücken und Züge investiert werde wie selten zuvor, dürfte die Verschuldung im laufenden Jahr um 1,4 Milliarden auf etwa 20 Milliarden Euro hochschnellen. Beim Umsatz sei der Konzern indes auf einem guten Weg.

Im März hatte die Bahn erklärt, der Betriebsgewinn des Gesamtkonzerns solle mindestens 2,2 Milliarden Euro betragen, also nur leicht zulegen. Beim Erlös würden rund 44 Milliarden Euro angepeilt.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
03:47MINISTERIUM FÜR INTERNATIONALEN HANDEL : Biowissenschaften im Zentrum der britischen Wirtschaft
BU
03:44STERIGENICS : erweitert Kapazität in Europa mit neuer hochmoderner Gamma-Sterilisations-Einrichtung in Großbritannien
BU
00:30KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 18.07.2018, 23 : 13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen
EQ
00:24KORREKTUR DER VERÖFFENTLICHUNG VOM 18.07.2018, 23 : 13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen
DP
00:07Taconic Biosciences und Cyagen Biosciences geben strategische Partnerschaft bekannt
GL
18.07.INNOGY ERGIBT SICH IN SCHICKSAL : Einigung mit RWE und Eon bei Zerschlagung
DP
18.07.RWE : und innogy treffen Rahmenvereinbarung zur Unterstützung der RWE/E.ON Transaktion
PU
18.07.RWE : innogy einigt sich mit E.ON und RWE auf faire Integrationsprozesse und unterstützt die geplante Transaktion
PU
18.07.AD-HOC-MELDUNG : E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen
PU
18.07.GEMEINSAME PRESSEMELDUNG : innogy einigt sich mit E.ON und RWE auf faire Integrationsprozesse und unterstützt die geplante Transaktion
PU
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung