Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien 
Alter : 46
Vermögen : 11 468 991 885 USD
Größte Unternehmen : Tesla Inc
Biografie : Mr. Elon R. Musk is Chairman at SolarCity Corp., Chairman & Chief Executive Officer at Tesla Motors,

Tesla: Elon Musk zeigt erneut, warum sein Unternehmen so erfolgreich ist

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.02.2017 | 15:18

Die Aktie von Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) (auf das Motors im Namen wird seit kurzem verzichtet) zählt zu den meistdiskutierten Titeln an der Wall Street. Die einen lieben die Story des Elektroautopioniers, andere halten das Unternehmen für hoffnungslos überbewertet. Gründer Elon Musk zeigt dieser Tage erneut, warum sein Unternehmen allen Kritikern zum Trotz so erfolgreich ist.

Die Aktie von Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) (auf das Motors im Namen wird seit kurzem verzichtet) zählt zu den meistdiskutierten Titeln an der Wall Street. Die einen lieben die Story des Elektroautopioniers, andere halten das Unternehmen für hoffnungslos überbewertet. Gründer Elon Musk zeigt dieser Tage erneut, warum sein Unternehmen allen Kritikern zum Trotz so erfolgreich ist.

Im fernen Deutschland passiert ein Unfall, bei dem ein Tesla-S-Fahrer durch ein mutiges Fahrmanöver einem anderen Autofahrer das Leben rettet. Dabei bremst der Tesla S das andere Fahrzeug so aus, dass es an dem Elektroauto aufsetzt und die beiden Autos gemeinsam zum Halten kommen. Vermutlich via Twitter kommt die Heldentat auch bei Tesla-Chef Elon Musk an und dieser zeigt sich ebenfalls via Twitter großzügig. Er bedankt sich bei dem mutigen Fahrer und kündigt an, dass Tesla die Reparaturkosten am Tesla S übernimmt.

Zwei Dinge kann man aus diesem Verhalten lernen: Tesla ist erstens perfekt aufgestellt, wenn es darum geht die Nutzung seiner Produkte weltweit im Blick zu behalten. Wann immer etwas mit einem Tesla passiert, bekommt es die Firmenzentrale mit und kann so recht schnell reagieren. Bei keinem anderen Automobilhersteller ist das in meiner Beobachtung so perfektioniert. Das liegt vermutlich aber auch daran, dass andere Autohersteller nicht in diesem Maße von dem Nimbus ihrer Marke abhängen.

Zum zweiten ist Tesla medial so positioniert, dass Konzernchef Elon Musk rasch eine riesige Masse an Menschen erreicht. 7,2 Millionen Follower bei Twitter sind eine Menge an potenziellen Kunden, die sonst kein Autohersteller geschweige denn ein Konzernchef erreicht.

Dank dieser beiden Dinge fällt es Tesla auch im aktuellen Fall so leicht großzügig zu sein: Die Kosten der Reparatur sind ein Witz im Vergleich zu der kostenfreien Werbung, die Musk durch seine Tweets und die mediale Berichterstattung darüber erhält. Wir sind da ja ebenfalls keinen Deut besser. Aber als Anleger sollte man das verstehen.

Die Tesla-Fahrer sind (noch) ein elitärer Kreis, zu dem aber jeder gehören will. Tesla punktet jedoch nicht vordergründig durch seine Technologie, sondern durch seine Marke und sein grünes Image. Dabei zeigt Musk den unbedingten Willen diese Hülle durch „menscheln“ und irgendwann auch sehr gute Autos zu füllen. Hinzu kommt, dass Tesla auch abseits der Elektromobilität eine Strategie fährt, die das Zeug zum Milliardenunternehmen hat. Mit dem jüngst übernommenen Solarunternehmen Solar City versetzt man Privathaushalte in die Lage erst Strom zu produzieren, die sie dann mittels in der Gigafactory von Tesla hergestellten Akkus speichern können. Verbrauchen kann der Privathaushalt den Strom dann im Haus oder im Auto (idealerweise ebenfalls von Tesla). Soweit die Zukunftsphantasie.

Tesla-Chart: finanztreff.de

Die Aktie kennt seit dem Börsengang nur einen Weg: Nach oben, bei gleichzeitig hoher Volatilität. Mit fundamentalen Kennzahlen lässt sich das Unternehmen aber nicht bewerten, da müsste man sagen: Finger weg. Wer jedoch auf die Ideen von Elon Musk und die Zukunft der Sonnenenergie in Haus und Auto setzen will, ist bei Tesla genaut richtig. Wie bereits vor einiger Zeit geschrieben, stellt sich die Frage, ob Tesla den Sprung zum profitablen Elektrizitäts- und Mobilitätsunternehmen schafft. Die Wette läuft – zumindest bei jedem Aktionär. Es kann funktionieren, muss aber nicht.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Tesla


© Die Börsenblogger 2017 / Crédit photo © Maxppp
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle Nachrichten zu Elon Musk 
09.06. ELON MUSK : Eine turbulente Zeit
07.06. ELON MUSK : Tesla-Chef Musk heizt Erwartungen an neuen Elektro-SUV an
02.06. ELON MUSK : Tagesüberblick Wirtschaft
04.05. ELON MUSK : Tesla verdoppelt Umsatz - Quartalsverlust aber höher als erwartet
03.05. ELON MUSK : Tesla verdoppelt Umsatz - Quartalsverlust aber höher als erwartet
13.04. ELON MUSK : Tesla-Chef Musk kündigt elektrischen Laster für September an
01.03. ELON MUSK : Zu ambitioniert?
23.02. ELON MUSK : Wieder einmal sehr medienwirksam
16.02. ELON MUSK : Elon Musk zeigt erneut, warum sein Unternehmen so erfolgreich ist
14.02. ELON MUSK : Transportwesen der Zukunft wird auf dem Weltregierungsgipfel in Dubai diskutiert
30.01. ELON MUSK : Studenten der TU München mit schnellster Kapsel
2016 ELON MUSK : Tesla-Chef Elon Musk kündigt neuartige Solar-Dachziegel an
2016 ELON MUSK : SpaceX-Chef Musk will den Mars kolonisieren
2016 ELON MUSK : Verzockt?
2016 ELON MUSK : Tagesüberblick Wirtschaft
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung
Meistgelesene News 
20.06. LI KA-SHING : Hutchison-Chef Li Ka-Shing will mit 90 Jahren in den Ruhestand gehen
23.06. DETLEF TREFZGER : Kühne + Nagel investiert in der Schweiz – Spatenstich für große Pharma-Logistikanlage in Möhlin
21.06. URS SCHAEPPI : Stabübergabe bei Swisscom Enterprise Customers
22.06. THOMAS RABE : Partystimmung und Innovationsfreude bei Bertelsmann
08:20 JEAN-PAUL CLOZEL : Idorsia-Börsengang zahlt sich für Ehepaar Clozel bereits aus
21.06. JOHN WILLIAMSON : Altiplano Minerals: Altiplano Minerals Ltd. berichtet über Probenergebnisse von 25 Au g/t über 1,6m auf Maria Luisa
06:23 DANIEL LOEB : Investor Loeb steigt bei Nestle ein - L'Oreal-Anteil der Schweizer im Fokus
Mehr News

Bekannte Business Leaders 
Bernard Arnault Mary Barra Jeff Bezos Lloyd Blankfein Michael Bloomberg Yannick Bolloré Warren Buffett Jean-paul Clozel Gary Cohn Michael Dell Jamie Dimon Ralph Dommermuth Patrick Drahi David Einhorn Mark Fields Laurence Fink Carlos Ghosn Terry Gou David Henry Carl Icahn Li Ka-shing Arnaud Lagardère Michel Landel Daniel Loeb Maurice Lévy Jack Ma Marissa Mayer Lakshmi Mittal Leslie Moonves Oscar Munoz Rupert Murdoch Elon Musk Peter Nicholas John Paulson Ferdinand Piëch Georges Plassat Wolfgang Porsche Giuseppe Recchi Wolfgang Reitzle Urs Rohner Wilbur Ross Charles Schwab Igor Sechin George Soros Rupert Stadler Bernard Tapie Thomas Wilson Dieter Zetsche Mark Zuckerberg
A-Z Business Leaders